Gesangshoffnung Frankreichs tot

Drama: Stromschlag tötet Sängerin auf Bühne bei Konzert 

Die französische Sängerin Barbara Weldens  ist während eines Konzerts mutmaßlich durch einen Stromschlag ums Leben gekommen.

Gourdan - Wie die Behörden mitteilten, ereignete sich der tragische Vorfall in einer Bergkirche im Südwesten Frankreichs. Barbara Weldens brach während eines nächtlichen Stromausfalls plötzlich auf der Bühne zusammen, herbeigeeilte Sanitäter konnten die 35-Jährige nicht wiederbeleben. 

Die Folk-Sängerin trat bei einem Festival im Dorf Gourdon auf. Derzeit gibt es in der Region viele Gewitter. Die Staatsanwaltschaft leitete Ermittlungen ein. Weldens hatte im Februar ihr erstes Studioalbum herausgebracht.

afp

Rubriklistenbild: © Screenshot Facebook

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zum Tod von Margot Hielscher: Eine Dame und Diva
Trauer um die Münchner Schauspielerin, Sängerin und Talkshowmoderatorin Margot Hielscher.
Zum Tod von Margot Hielscher: Eine Dame und Diva
Schauspiel-Legende Margot Hielscher gestorben
Sie war eine deutsche Diva und ein Multitalent: Margot Hielscher. Die Grande Dame der Leinwand, Showbühne und des Fernsehens war jahrzehntelang erfolgreich. Nun ist sie …
Schauspiel-Legende Margot Hielscher gestorben
„Lear“ in Salzburg: Apokalypslein now
Die letzte Premiere der Salzburger Festspiele bringt ein Schlüsselwerk der Moderne auf die Bühne, Aribert Reimanns „Lear“. Während Bariton Gerald Finley triumphiert, …
„Lear“ in Salzburg: Apokalypslein now
Fans fassungslos: Jamie-Lee hat eine Mitteilung, die alles verändern wird
Sie wurde Letzte beim ESC 2016. Doch trotzdem machte sie weiter. Doch jetzt sind die Fans fassungslos: Jamie-Lee hat eine Mitteilung, die alles verändern wird.
Fans fassungslos: Jamie-Lee hat eine Mitteilung, die alles verändern wird

Kommentare