Amtliche Warnung vor starkem Gewitter über München - Kaltfront zieht auf Oberbayern zu

Amtliche Warnung vor starkem Gewitter über München - Kaltfront zieht auf Oberbayern zu
+
Frank-Markus Barwasser alias Erwin Pelzig

Erwin Pelzig kommt ins Staatsschauspiel

München - Frank-Markus Barwasser steht am Samstag als Erwin Pelzig auf der Bühne des Bayerischen Staatsschauspiels - und verstört damit seine Fans.

"Ich betrachte mich als Künstler, nicht als Dienstleister eines bestimmten Humors", sagte Frank-Markus Barwasser ("Aufgemerkt - Pelzig unterhält sich", ARD) dem Münchner Merkur (Mittwochausgabe).

Daher nimmt es der 50-jährige Kabarettist aus Würzburg in Kauf, einige Fans zu verstören, wenn seine Figur Erwin Pelzig am Samstag in der Uraufführung des Stücks "Alkaid" auf der Bühne des Bayerischen Staatsschauspiels in München steht.

Barwasser, der die Komödie geschrieben hat, wird in der Inszenierung von Josef Rödl auch die Hauptrolle spielen - obwohl er im Alter von 20 Jahren die Aufnahmeprüfung bei der Schauspielschule Bochum nicht bestanden hat: "Ich stand dort als verklemmtes Bürschlein und hatte die Unverschämtheit, einen eigenen Text vorzutragen." Die Prüfer hätten ihm damals empfohlen, "kein Fahrgeld zu verschwenden und nicht anderswo vorzusprechen".

Seit 1993 spielt Barwasser die Kunstfigur Erwin Pelzig, deren Markenzeichnen - außer dem fränkischen Dialekt - Cordhut und Herrenhandtasche sind: Irgendwann gebe es "bei so einer Figur einen Punkt, an dem es schnell peinlich wird", sagte Barwasser im Interview mit der Zeitung: "Momentan nähere ich mich gnadenlos meinem Spielalter an. Wenn ich es wirklich erreicht habe, dann ist auch gut."

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Residenztheater bietet der Welt eine Bühne
Die Welt zu Gast bei Freunden: An diesem Wochenende hat „Welt/Bühne“ Premiere im Marstall. Wir sprachen über das internationale Autoren-Projekt mit Sebastian Huber, …
Das Residenztheater bietet der Welt eine Bühne
Kris Kristofferson im Circus Krone: Country und Folk im Punkrockformat
Am Dienstag speilte Kris Kristofferson im nicht ganz ausverkauften Circus-Krone. Statt vieler Ansagen gab es ein ambitioniertes Pensum an Songs. Trotzdem fehlte dem …
Kris Kristofferson im Circus Krone: Country und Folk im Punkrockformat
Weltkino mit rabenschwarzem Humor
158 Produktionen aus 43 Ländern sind beim Münchner Filmfest vom 28. Juni bis 7. Juli zu sehen – der Vorverkauf hat begonnen.
Weltkino mit rabenschwarzem Humor
Peter Konwitschny inszeniert Straus: Mit den Waffen der Operette
Wie andere könnte man sich über die Operette lustig machen. Oder man nimmt den „Tapferen Soldaten“ so ernst wie Peter Konwitschny bei seinem späten Debüt am …
Peter Konwitschny inszeniert Straus: Mit den Waffen der Operette

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.