+
Mit einem Festaktunter freiem Himmel will die Stadt Essen die Feierlichleiten zur Kurlturhauptstadt Essen eröffnen.

Essen beginnt Jahr als Kulturhauptstadt unter freiem Himmel

Essen - Mit einem Festakt unter freiem Himmel will die Stadt Essen am Samstagnachmittag ihr Jahr als Kulturhauptstadt Europas eröffnen. Sie trägt den Titel stellvertretend für das gesamte Ruhrgebiet.

Die Feierlichkeiten sollen auf einer Freilichtbühne auf dem Gelände der zum Weltkulturerbe gehörenden Zeche Zollverein stattfinden. Erwartet werden unter anderen Bundespräsident Horst Köhler und der Präsident der EU-Kommission, José Manuel Barroso. Sänger Herbert Grönemeyer will bei dem Festakt seine neue Revier-Hymne “Komm zur Ruhr“ präsentieren.

Die Veranstalter zeigten sich zuversichtlich, den Festakt und das anschließende zweitägige Kulturfest wie geplant durchführen zu können. Die mehreren Hundert Zuschauer werden den Angaben zufolge mit einem “Überlebenspaket“ - bestehend aus Sitzkissen, Handwärmer, Regencape und Wolldecke - versorgt.

Nur im Falle eines Jahrhundert-Schneesturms soll die offizielle Eröffnungsfeier auf einen späteren Zeitpunkt verlegt werden. Zum ersten Mal ist mit dem Ruhrgebiet eine ganze Metropolenregion mit 5,3 Millionen Bewohnern als Kulturhauptstadt Europas ausgewählt worden. Um das Image von Kohle und Stahl abzuschütteln und auf das große kulturelle Angebot des Reviers hinzuweisen, stehen den Machern rund 62,5 Millionen Euro zur Verfügung.

Geplant sind insgesamt 300 Projekte und 2.500 Veranstaltungen, zu denen fünf Millionen Besucher erwartet werden.

APD

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Ich liebe Happy Ends!“
Sie trifft den Puls ihrer Generation. Am Samstag kommt die Poetry-Slammerin Julia Engelmann in den Münchner Circus Krone, Restkarten gibt es mit etwas Glück an der …
„Ich liebe Happy Ends!“
Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse
Der Umgang mit der Neuen Rechten hat die Frankfurter Messe von Beginn an beschäftigt. Beim Besuch des AfD-Rechtsaußen Björn Höcke kommt es am Samstag zu Konfrontationen …
Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse
Wanderkonzert: LaBrassBanda mit Fans auf der Hütte
LaBrassBanda ist alles andere als eine gewöhnliche Band. Da passt auch das neueste Konzert der Gruppe ins Bild: Auf 1300 Metern Höhe spielen die Musiker vor ihren Fans …
Wanderkonzert: LaBrassBanda mit Fans auf der Hütte
Wiedereröffnung am Gärtnerplatz: Die schrecklich nette Familie ist zurück
Mit der Eröffnungsgala „Es ist soweit!“ feiert das Münchner Gärtnerplatztheater an diesem Wochenende seine Rückkehr ins renovierte Stammhaus. Lesen Sie hier die …
Wiedereröffnung am Gärtnerplatz: Die schrecklich nette Familie ist zurück

Kommentare