Jury entscheidet im Mai 2015

Museumspreis: München und Kaufbeuren im Rennen

München/Kaufbeuren - Frohe Kunde: Das Stadtmuseum Kaufbeuren und das Ägyptische Museum München sind für den Europäischen Museumspreis nominiert. Im Mai 2015 steht der Sieger fest.

Das Stadtmuseum Kaufbeuren und das Ägyptische Museum in München sind für den Europäischen Museumspreis nominiert. Aus Bewerbungen aus 21 Staaten hat eine Jury jetzt 42 Museen in die engste Auswahl genommen.

Unter den weiteren Preisanwärtern sind das umgebaute Rijksmuseum in Amsterdam, das Olympiamuseum in Lausanne, das Alpinarium Galtür in Tirol und das Vorarlberg-Museum in Bregenz. Verliehen wird der Preis im Mai 2015 im schottischen Glasgow.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gergiev und die Münchner Philharmoniker: Warum Bruckner?
Valery Gergiev und die Münchner Philharmoniker setzen ihren Bruckner-Zyklus mit der Achten fort. Eine Enttäuschung.
Gergiev und die Münchner Philharmoniker: Warum Bruckner?
Christine Nöstlinger ist gestorben
Die österreichische Kinderbuchautorin Christine Nöstlinger ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Dies bestätigte am Freitag der Residenz-Verlag in Wien. 
Christine Nöstlinger ist gestorben
Lebensprojekt München: Mariss Jansons bleibt bis 2024
Das ist auch eine kulturpolitische Entscheidung mit Blick auf den Konzertsaal: Mariss Jansons bleibt seinem Orchester ungewöhnlich lang erhalten.
Lebensprojekt München: Mariss Jansons bleibt bis 2024
Earth, Wind & Fire auf dem Tollwood: Im Boogie-Wunderland
Earth, Wind & Fire haben bei ihrem Konzert in der Toolwood-Arena eine mitreißende Show geliefert. Disco kann so einfach sein, findet unser Redakteur - eine Nachtkritik.
Earth, Wind & Fire auf dem Tollwood: Im Boogie-Wunderland

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.