Jury entscheidet im Mai 2015

Museumspreis: München und Kaufbeuren im Rennen

München/Kaufbeuren - Frohe Kunde: Das Stadtmuseum Kaufbeuren und das Ägyptische Museum München sind für den Europäischen Museumspreis nominiert. Im Mai 2015 steht der Sieger fest.

Das Stadtmuseum Kaufbeuren und das Ägyptische Museum in München sind für den Europäischen Museumspreis nominiert. Aus Bewerbungen aus 21 Staaten hat eine Jury jetzt 42 Museen in die engste Auswahl genommen.

Unter den weiteren Preisanwärtern sind das umgebaute Rijksmuseum in Amsterdam, das Olympiamuseum in Lausanne, das Alpinarium Galtür in Tirol und das Vorarlberg-Museum in Bregenz. Verliehen wird der Preis im Mai 2015 im schottischen Glasgow.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Idomeneo“ in Nürnberg: Dunkles Märchen für Erwachsene
Selbst der grausigste Tragödienbrocken bekommt bei Regisseur David Bösch etwas Verspieltes. Sein Nürnberger „Idomeneo“ überwältigt vielleicht nicht, wirkt aber trotzdem …
„Idomeneo“ in Nürnberg: Dunkles Märchen für Erwachsene
Belle and Sebastian: Die Glücklichmacher aus Glasgow
Belle and Sebastian verzaubern München: Beim ausverkauften Konzert der Glücklichmacher aus Glasgow in der Muffathalle galt einmal mehr: „Love is in the Air“.
Belle and Sebastian: Die Glücklichmacher aus Glasgow
Schwere Vorwürfe gegen die Tiroler Festspiele
Den Tiroler Festspielen wird Ausbeutung, Lohndumping und Machtmissbrauch vorgeworfen. Mittlerweile hat Gustav Kuhns Festival Klage erhoben.
Schwere Vorwürfe gegen die Tiroler Festspiele
Martin Grubinger: Mit Musik gegen den braunen Sumpf
Martin Grubinger gastiert beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks mit einem Schlagzeugkonzert des Finnen Kalevi Aho. Musikalisches und Politisches fließen da …
Martin Grubinger: Mit Musik gegen den braunen Sumpf

Kommentare