Jugendlicher (17) ist verschwunden - wer hat Deniz gesehen?

Jugendlicher (17) ist verschwunden - wer hat Deniz gesehen?

Familienbesitz Bayreuth

Gudrun Wagner zur Fespiel-Nachfolge: - Gudrun Wagner, Frau des Festspielleiters Wolfgang Wagner, möchte, dass Bayreuth auch künftig mit dem Namen Wagner verbunden bleibt. "Wenn man das nicht in der Familie hält, gibt man ohne Not etwas auf, was es sonst in der ganzen Welt nicht gibt", sagte sie der "Bunten".

Ihre Tochter Katharina, die heuer auf dem Grünen Hügel mit den "Meistersingern" debütiert, bezeichnetete sie als "sehr fähige Künstlerin und Kulturmanagerin". Katharina Wagner hatte im Gespräch mit unserer Zeitung erklärt, sie sei zur Übernahme der Festspiele bereit.

Hinter vorgehaltener Hand wird kolportiert, Gudrun Wagner steuere bereits die Festspiele, da ihr 88-jähriger Mann dazu nicht mehr 100-prozentig in der Lage sei. Im Interview räumte sie lediglich ein, ihr Mann habe Arthritis und könne daher nicht mehr so gut laufen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Plattenfirma stoppt Zusammenarbeit mit Kollegah und Farid Bang
Nach dem Kollegah und Farid Bang einen Echo bekommen haben, stehen die beiden nun ohne Plattenfirma da. Das Musikunternehmen BMG stoppte die Zusammenarbeit mit den …
Plattenfirma stoppt Zusammenarbeit mit Kollegah und Farid Bang
 Der Bestseller
Tolle  Leihgaben - Im Bayerischen Nationalmuseum  ist erstmals eine umfassende  Schau zum Werk des  spätmittelalterlichen Münchner  Bildhauers Erasmus Grasser zu sehen
 Der Bestseller
Werden viele junge Erwachsene nun traurig sein? Die „Neon“ gibt‘s schon bald nicht mehr
Der Hamburger Verlag Gruner + Jahr stellt nach 15 Jahren sein Magazin „Neon“ ein. Das Heft erscheint am 18. Juni zum letzten Mal.
Werden viele junge Erwachsene nun traurig sein? Die „Neon“ gibt‘s schon bald nicht mehr
Markgräfliches Opernhaus Bayreuth: Die Wilhelmine-Silja-Show
Gut 29 Millionen hat die Sanierung des Markgräflichen Opernhauses Bayreuth gekostet. Die Investition hat sich gelohnt: Das weltweit schönste Barocktheater kann wieder …
Markgräfliches Opernhaus Bayreuth: Die Wilhelmine-Silja-Show

Kommentare