Feiern für die Kunst: Benefiz-Party für die Pinakothek der Moderne

München - Mit der Benefiz-Party "Let's party for a Piece of Art" am Samstag will die Pinakothek der Moderne den Ankauf eines Kunstwerkes finanzieren.

In diesem Jahr solle mit der Neuauflage der Benefiz-Aktion der Ankauf der Gouache "Dark Form II" des Amerikaners Philip Guston für die Staatliche Graphische Sammlung finanziert werden, teilte die Pinakothek in München mit. Kernstück der Party in der Museums-Rotunde ist eine Auktion, bei der Künstler, Galeristen und Sammler Werke etwa von Luc Tuymans, Cy Twombly oder Fiona Tan versteigern. Veranstalter des Abends mit prominenten Gästen ist der Förderkreis "PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne".

dpa/lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Idomeneo“ in Nürnberg: Dunkles Märchen für Erwachsene
Selbst der grausigste Tragödienbrocken bekommt bei Regisseur David Bösch etwas Verspieltes. Sein Nürnberger „Idomeneo“ überwältigt vielleicht nicht, wirkt aber trotzdem …
„Idomeneo“ in Nürnberg: Dunkles Märchen für Erwachsene
Belle and Sebastian: Die Glücklichmacher aus Glasgow
Belle and Sebastian verzaubern München: Beim ausverkauften Konzert der Glücklichmacher aus Glasgow in der Muffathalle galt einmal mehr: „Love is in the Air“.
Belle and Sebastian: Die Glücklichmacher aus Glasgow
Schwere Vorwürfe gegen die Tiroler Festspiele
Den Tiroler Festspielen wird Ausbeutung, Lohndumping und Machtmissbrauch vorgeworfen. Mittlerweile hat Gustav Kuhns Festival Klage erhoben.
Schwere Vorwürfe gegen die Tiroler Festspiele
Martin Grubinger: Mit Musik gegen den braunen Sumpf
Martin Grubinger gastiert beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks mit einem Schlagzeugkonzert des Finnen Kalevi Aho. Musikalisches und Politisches fließen da …
Martin Grubinger: Mit Musik gegen den braunen Sumpf

Kommentare