Feiern für die Kunst: Benefiz-Party für die Pinakothek der Moderne

München - Mit der Benefiz-Party "Let's party for a Piece of Art" am Samstag will die Pinakothek der Moderne den Ankauf eines Kunstwerkes finanzieren.

In diesem Jahr solle mit der Neuauflage der Benefiz-Aktion der Ankauf der Gouache "Dark Form II" des Amerikaners Philip Guston für die Staatliche Graphische Sammlung finanziert werden, teilte die Pinakothek in München mit. Kernstück der Party in der Museums-Rotunde ist eine Auktion, bei der Künstler, Galeristen und Sammler Werke etwa von Luc Tuymans, Cy Twombly oder Fiona Tan versteigern. Veranstalter des Abends mit prominenten Gästen ist der Förderkreis "PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne".

dpa/lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Fantastischen Vier in der Oly-Halle: Mit fantastischen Grüßen
München - Wer das Wort „fantastisch“ im Namen führt und auszieht, sein Best-of unters Volk zu bringen, der hängt die Messlatte hoch. Die Fantastischen Vier erfüllen den …
Die Fantastischen Vier in der Oly-Halle: Mit fantastischen Grüßen
Im Reich von Mode und Magie
Zürich - Spätestens seit dem Terroristen-Epos „Carlos“ ist der französische Filmemacher Olivier Assayas auch deutschen Kinofans ein Begriff. Sein preisgekröntes Drama …
Im Reich von Mode und Magie
Mordmotor mit Unwucht
Andreas Kriegenburg inszenierte William Shakespeares „Macbeth“ fürs Münchner Residenztheater
Mordmotor mit Unwucht
Hansi Kraus im Interview: „Wurde von meiner Familie betrogen“
München - Hansi Kraus ist der ewige Lausbub - auch, weil er diesen in Ludwig Thomas Lausbubengeschichten verkörpert. Im Interview spricht Kraus auch über die …
Hansi Kraus im Interview: „Wurde von meiner Familie betrogen“

Kommentare