+
Die regimekritische chinesische Autorin Dai Qing war trotz der Ausladung durch die Organisatoren zu einem Symposium im Vorfeld der Frankfurter Buchmesse geflogen.

Frankfurter Buchmesse räumt Fehler ein

Frankfurt/Main - Die Frankfurter Buchmesse hat Fehler eingeräumt. Auslöser war der Eklat um die Ausladung zweier chinesischer Regimekritiker zu einem China-Symposium.

Im Vorfeld sei es zu unnötigen Kompromissen bei der Organisation der Tagung gekommen, erklärte Buchmessen-Direktor Juergen Boos. Er freue sich über die Teilnahme der Autoren Dai Qing und Bei Ling, die trotz der Ausladung am Freitag zum Symposium angereist sind. Er erwarte dank ihrer Mitwirkung „einen intensiven Diskurs“.

Die Frankfurter Buchmesse hatte die beiden Autoren auf Druck Pekings von der Gästeliste gestrichen. Das zweitägige Symposium mit dem Thema “China und die Welt - Wahrnehmung und Wirklichkeit“ soll zum Abbau von Missverständnissen und Vorurteilen beitragen. Es wird gemeinsam von der Buchmesse und ihrem chinesischen Partner veranstaltet. China ist Ehrengast der weltgrößten Bücherschau, die vom 14. bis 18. Oktober stattfindet. Die Frankfurter Buchmesse wird von einer Tochter des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels organisiert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lear“ in Salzburg: Apokalypslein now
Die letzte Premiere der Salzburger Festspiele bringt ein Schlüsselwerk der Moderne auf die Bühne, Aribert Reimanns „Lear“. Während Bariton Gerald Finley triumphiert, …
„Lear“ in Salzburg: Apokalypslein now
Fans fassungslos: Jamie-Lee hat eine Mitteilung, die alles verändern wird
Sie wurde Letzte beim ESC 2016. Doch trotzdem machte sie weiter. Doch jetzt sind die Fans fassungslos: Jamie-Lee hat eine Mitteilung, die alles verändern wird.
Fans fassungslos: Jamie-Lee hat eine Mitteilung, die alles verändern wird
Maler Karl Otto Götz ist tot
Er galt als Pionier der abstrakten Kunst der Nachkriegszeit: Karl Götz. Der Maler ist im Alter von 103 Jahren gestorben.
Maler Karl Otto Götz ist tot
Zum Tod von Jerry Lewis: Amerikas trauriger Clown
Zeit seines Lebens hat Jerry Lewis die Menschen zum Lachen gebracht. Diese Fähigkeit schien ihm angeboren zu sein. Dabei durchlebt auch der Komiker schwarze Stunden.
Zum Tod von Jerry Lewis: Amerikas trauriger Clown

Kommentare