+
Paul Maar bekommt den mit 10 000 Euro dotierten Preis.

Friedrich-Baur-Preis für Paul Maar 

München - Der tatsächliche Papa vom Sams, Autor der Sams-Bücher, Paul Maar, bekommt eine hohe Auszeichnung. Er wird mit dem Friedrich-Baur-Preis geehrt. Außerdem wird Kabarettist Frank-Markus Barwasser ausgezeichnet.

Der bayerische Kinder- und Jugendbuchautor werde mit dem mit 10 000 Euro dotierten Preis ausgezeichnet, teilte die Bayerische Akademie der Schönen Künste am Freitag in München mit. Sie vergibt die Auszeichnung zusammen mit der Friedrich-Baur-Stiftung an Künstler aus Nord- und Ostbayern. In der Rubrik Musik gewann Wilfried Krüger, der sich als Leiter des Nürnberger „Klang Konzept Ensemble“ einen Namen gemacht hat. Zudem bekommen der Kabarettist Frank-Markus Barwasser und der Maler Franz Hitzler den Künstlerpreis. Die Preise werden am 21. November im Stadtschloss Lichtenfels vergeben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Plaudern in Zeiten der Cholera
David Bösch eröffnete mit seiner Inszenierung von Maxim Gorkis Drama „Kinder der Sonne“ die Spielzeit am Münchner Residenztheater. Lesen Sie hier unsere Premierenkritik. 
Plaudern in Zeiten der Cholera
Erst hart, dann virtuos: Schwergewichte im Garage Deluxe
Mit Onslaught und Artillery geben sich am Mittwoch zwei Schwergewichte des europäischen Thrash-Metal die Ehre im Münchner Rockclub „Garage Deluxe“. Am Freitag lässt …
Erst hart, dann virtuos: Schwergewichte im Garage Deluxe
Mega-Cooler Kultseniorenabend! Neil Diamond in der Oly-Halle
Kontrastprogramm zur Wiesn: Am Donnerstagabend hat Neil Diamond die Olympiahalle mit seiner Coolness beehrt. Eine Kritik.
Mega-Cooler Kultseniorenabend! Neil Diamond in der Oly-Halle
Der Mut-Lacher
Mit „Monsieur Claude und seine Töchter“ gelang Philippe de Chauveron ein Riesenerfolg. Nun setzt de Chauveron einen drauf: In „Hereinspaziert!“ übernimmt Christian …
Der Mut-Lacher

Kommentare