Gärtnerplatztheater

Dicker Bub gesucht

München - Übernächste Woche startet das Münchner Gärtnerplatzteam in eine neue Ära – mit den Vorproben für „Im weißen Rössl“, inszeniert vom neuen Intendanten Josef E. Köpplinger. Es fehlen noch einige Statisten.

Für die Eröffnungsproduktion (Premiere am 11. Oktober im Fröttmaninger Zelt des Deutschen Theaters) werden noch Statisten gesucht. „Männer und Frauen bis Anfang 40, die sich gut bewegen können“, wie das Haus mitteilte, solche Mitspieler dürften sich leicht finden lassen. Spezieller wird’s bei Köpplingers Sonderwünschen: Er braucht noch Kinder zwischen acht und elf Jahren, vor allem einen „möglichst kräftigen, dicken Jungen, circa zehn Jahre, der Akkordeon spielen kann“.

Castingtermin ist am 11. Juli um 15 Uhr, die Proben sind zwischen 16. und 26. Juli sowie zwischen 10. September und 11. Oktober. Anmeldungen unter der Telefonnummer 0162/ 206 96 67.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mega-Cooler Kultseniorenabend! Neil Diamond in der Oly-Halle
Kontrastprogramm zur Wiesn: Am Donnerstagabend hat Neil Diamond die Olympiahalle mit seiner Coolness beehrt. Eine Kritik.
Mega-Cooler Kultseniorenabend! Neil Diamond in der Oly-Halle
Der Mut-Lacher
Mit „Monsieur Claude und seine Töchter“ gelang Philippe de Chauveron ein Riesenerfolg. Nun setzt de Chauveron einen drauf: In „Hereinspaziert!“ übernimmt Christian …
Der Mut-Lacher
Nachtkritik: Sting macht in der Olympiahalle sein Ding
Sting hat in seinem Musikerleben Songs geschrieben, die heute noch so gut funktionieren wie 1983 oder 1995. Davon macht er in der Olympiahalle Gebrauch - und seine Fans …
Nachtkritik: Sting macht in der Olympiahalle sein Ding
Im Lenbachhaus geht der Punk ab
Das Münchner Lenbachhaus zeigt in der Ausstellung „Normalzustand“ deutsche Undergroundfilme, die zwischen 1979 und den frühen Neunzigerjahren entstanden sind. 
Im Lenbachhaus geht der Punk ab

Kommentare