+
Wolfgang Wagner

Gedenkfeier für Wolfgang Wagner am 11. April

Bayreuth - Die Bayreuther Festspiele planen für den 11. April die Gedenkfeier für den am Sonntag gestorbenen langjährigen Festspielleiter Wolfgang Wagner.

Lesen Sie auch:

Bayreuther Opernregisseur Wolfgang Wagner gestorben

Zu der öffentlichen Trauerfeier mit Chor und Orchester der Festspiele werden zahlreiche Gäste aus Kultur und Politik geladen, berichtete Festspielsprecher Peter Emmerich am Dienstag. Auf Wunsch Wagners soll unter der Leitung von Christian Thielemann das Vorspiel aus der Oper “Die Meistersinger von Nürnberg“ gespielt werden. Die Beisetzung von Wolfgang Wagner findet in einem von ihm selbst festgelegten “engsten Kreis“ statt. Der Termin ist nicht bekannt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ-Legende Carl Cox kommt zum Echelon-Jubiläum
Einen besonderen Stargast erwarten die Veranstalter des größten elektronischen Musikfestivals in Süddeutschland zum großen Jubiläum. 
DJ-Legende Carl Cox kommt zum Echelon-Jubiläum
Alt-J in der Olympiahalle: Raffinierte Schnipselei
Das Trio Alt-J vollführt ein der immerhin zu zwei Dritteln gefüllten Münchner Olympiahalle ein Kunststück: die Konzertkritik.
Alt-J in der Olympiahalle: Raffinierte Schnipselei
Baselitz und Deutschland
Der Maler, Grafiker und Bildhauer Georg Baselitz über Erinnerungen, Klassiker und Widerständler, Deutschland und Nationalismus
Baselitz und Deutschland
Der letzte Stummfilm-Schrei
Das Orchester Jakobsplatz spielte im Rahmen seiner Reihe „Flimmerkammer“ in den Münchner Kammerspielen zu „Der Student von Prag“. Lesen Sie hier unsere Kritik:
Der letzte Stummfilm-Schrei

Kommentare