+
E. L. James

Geheimes Verlangen: kostenloser Download

Der Porno-Bestseller „Fifty Shades of Grey“  ist erfolgreicher als "Harry Potter". In Deutschland ist das Buch unter dem Titel "Geheimes Verlangen" erschienen. Wo es das Hörbuch kostenlos gibt:

In Deutschland bringt Goldmann das erste Buch der „Shades of Grey“-Trilogie am heutigen Montag unter dem spröden Titel „Geheimes Verlangen“ auf den Markt. Hier können Sie das Buch als Hörspiel auf deutsch kostenlos herunterladen. Dazu einfach bei audible.de registrieren, ein Probe-Abo abschließen und den Bestseller anschließend downloaden.

E.L. James schreibt über Sadismus und Bondage

Das Buch hat die 49-jährige Schottin E. L. James geschrieben. Die ersten Geschichten von E. L. James über „Bondage, Dominance, Sadism, Masochism“ (Fesselung, Dominanz, Sadismus, Masochismus) erschienen in einem Internetforum. Als die Texte für deren Leser zu heiß wurden, stellte die Schottin - das E. L. steht für ihren richtigen Namen Erika Leonard - sie auf ihre eigene Website. Ein findiger Verleger veröffentlichte die Story schließlich als digitales E-Book für Lesegeräte wie den Kindle. Das war im Mai 2011. Nicht einmal ein Jahr später hatte es sämtliche Bestseller von den vorderen Plätzen geworfen.

Für Wirbel hatte das Buch bereits zum Start gesorgt. Der Weltbild-Verlage hatte den Titel zwar im Online-Angebot. Der Verlag warnte aber gleichzeitig seine Leser vor dem Inhalt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Metallischer und düsterer“: Emil-Bulls-Sänger im Interview
Emil Bulls haben sich mit einem neuen Album zurückgemeldet. Am Samstag tritt das Quintett im Backstage auf. Im Interview spricht Sänger Christoph von Freydorf über die …
„Metallischer und düsterer“: Emil-Bulls-Sänger im Interview
Mahnmal für Georg Elser: Die Geschichte hinter dem Grafitto
Das große Graffito an der Bayerstraße ist ein echter Hingucker - und viel mehr als nur Wandmalerei. Im Making-Of-Video erzählen Loomit und Won von ihrem Verhältnis zu …
Mahnmal für Georg Elser: Die Geschichte hinter dem Grafitto
Yello in der Olympiahalle: Elektro mit Herz, Hirn und Humor
Das runde Leder hat den runden Loops keine Chance gelassen. In der Olympiahalle verliefen sich am Dienstagabend ungefähr 2000 Fans der Schweizer Elektro-Pioniere …
Yello in der Olympiahalle: Elektro mit Herz, Hirn und Humor
Andreas Beck wird wohl Intendant des Bayerischen Staatsschauspiels
Das Auswahlverfahren in München ist offenkundig abgeschlossen, am Theater Basel hat Andreas Beck bereits seinen Rückzug bekannt gegeben: Alles deutet darauf hin, dass er …
Andreas Beck wird wohl Intendant des Bayerischen Staatsschauspiels

Kommentare