Verheerender Anschlag in Ägypten: Zahl der Toten auf 155 gestiegen

Verheerender Anschlag in Ägypten: Zahl der Toten auf 155 gestiegen

Das Geheimnis der Soljanka

- Sie dürfen auf der Bühne gern Deftiges servieren, aber es sollte raffiniert zubereitet sein, damit der (Kleinkunst-)Hunger gestillt wird, ohne dass sich Bauchschmerz einstellt. Aber auch Künstler brauchen Nahrung. Rolf Cyriax hat prominente Spötter dazu überredet, sich in die Töpfe schauen zu lassen. Entstanden ist so zwar nicht das raffinierteste, aber sicher eines der originellsten Kochbücher der letzten Jahre.

<P>Denn Kabarettisten von Django Asül bis Henning Venske, von Maria Peschek bis Andreas Rebers verraten nicht nur ihre Lieblingsrezepte, sondern garnieren sie mit geistreichen Betrachtungen über das Essen, über Kenner und Möchtegern-"Connaisseurs". Süffig Bruno Jonas' Zeilen über einen nervigen Hobbykoch, nachdenklich machend Dieter Hildebrandts Erinnerungen an die karge Nachkriegszeit.<BR><BR>Dass bei den Rezepten die "Haute Cuisine" kaum vorkommt, versteht sich von selbst. Es gibt Hausmannskost, mit Liebe zubereitet. Hanns-Dieter Hüsch serviert Speckpfannkuchen, Simone Solga offenbart das Geheimnis einer guten Soljanka. Ob Huhn oder Lamm, Sauerbraten oder schlesische "Mohnkließla" - der Appetit kommt beim Lesen.Rolf <BR><BR>Cyriax: "Essen und Trinken mit Kabarettisten" <BR>dtv, München. 143 Seiten, <BR>Preis: 15 Euro.<BR></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sieben Tipps: Diese Bücher können Sie zu Weihnachten verschenken
Manche behaupten, ein Buch sei ein einfallsloses Weihnachtsgeschenk. Stimmt nicht. Unsere Autorin hat bezaubernde, starke, mutige Bücher von 2017 gelesen, die auf eine …
Sieben Tipps: Diese Bücher können Sie zu Weihnachten verschenken
Streitschrift: Wie mit AfD-Sympathisanten umgehen?
„Mit Rechten reden“ ist eine Streitschrift über den Umgang mit AfD-Sympathisanten. Sie nähert sich dem Thema mit Logik, Polemik und Ironie. An diesem Donnerstag ist …
Streitschrift: Wie mit AfD-Sympathisanten umgehen?
Sänger sagt München-Konzert kurzfristig ab  - Hunderte Fans enttäuscht
Der Sänger Perfume Genius musste sein Konzert in München aus gesundheitlichen Gründen absagen. Eigentlich wäre er vergangen Mittwoch im Hansa 39 auf der Bühne gestanden. 
Sänger sagt München-Konzert kurzfristig ab  - Hunderte Fans enttäuscht
Jansons zum Konzertsaal: „Ich bin noch nicht beruhigt“
Der Architektenwettbewerb ist entschieden, ab 2018 könnte gebaut werden. Doch wie soll das Münchner Konzerthaus geführt werden? Dirigent Mariss Jansons denkt an eine …
Jansons zum Konzertsaal: „Ich bin noch nicht beruhigt“

Kommentare