+
Sänger und Songwriter der Rockband Radiohead, Thom Yorke, bei einem Konzert. Bringen die Musiker etwa bald ein neues Album raus?

Gerüchte um Rockband

Neues Album? Radiohead löscht Internetauftritte

London - Mysteriös: Am Sonntag verschwanden alle Einträge auf den Social-Media-Seiten der Rockband Radiohead. Hat das etwas damit zu tun, dass bald ihr neuntes Album auf den Markt kommen könnte?

Die britische Rockband Radiohead hat Gerüchte um ihr neuntes Album angeheizt. Am Sonntag verschwanden alle Einträge auf ihrer Homepage sowie auf ihren Twitter- und Facebook-Seiten; außerdem bekamen einzelne Fans Karten mit dem Band-Logo und einer rätselhaften Nachricht per Post zugeschickt, wie die Zeitung „The Guardian“ berichtete. 

Schon in der Vergangenheit war die Band um Frontsänger Thom Yorke (47) mit ungewöhnlichen Albumveröffentlichungen aufgefallen. Zum Verkaufsstart von „The King of Limbs“ 2011 hatte die Gruppe eine Zeitung produziert; das vorherige Album „In Rainbows“ hatte sie gegen eine freiwillige Spende zum Download bereitgestellt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Michael Volle: Endlich in der Traumrolle auf dem Grünen Hügel
„Keine Rolle schlägt den Sachs“, findet Michael Volle. In der Neuinszenierung der „Meistersinger von Nürnberg“ darf er den Schuster nun auch in Bayreuth verkörpern. Ein …
Michael Volle: Endlich in der Traumrolle auf dem Grünen Hügel
Drama: Stromschlag tötet Sängerin auf Bühne bei Konzert 
Die französische Sängerin Barbara Weldens  ist während eines Konzerts mutmaßlich durch einen Stromschlag ums Leben gekommen.
Drama: Stromschlag tötet Sängerin auf Bühne bei Konzert 
That‘s Entertainment! Robbie Williams im Olympiastadion
Da sag’ noch einer, Pop ist tot! Das, was zigtausende Fans im ausverkauften Olympiastadion am Samstagabend bei traumhaften Open-Air-Bedingungen erleben durften, war …
That‘s Entertainment! Robbie Williams im Olympiastadion
So ist Salzburgs neuer „Jedermann“
Michael Sturmingers Neuinszenierung des „Jedermann“ mit Tobias Moretti in der Titelrolle eröffnete am Freitagabend die Salzburger Festspiele. Lesen Sie hier unsere …
So ist Salzburgs neuer „Jedermann“

Kommentare