Geschichten, die begeistern

- Zu den besten Geschichtenerzählern gehört eine Münchnerin. Beim Finale des Erzählwettbewerbs am vergangenen Freitag überzeugte Barbara Pinheiro die Jury aus Regisseur Sönke Wortmann, Autorin Sibylle Berg, Literaturkritiker Ijoma Mangold (SZ) und Verlegerin Claudia Baumhöver mit ihrer Erzählung "Singles" und erlangte den zweiten Platz in der Wertung.

<P>Der Platz drei ging an Sven Stickling aus Bielefeld mit seiner Geschichte über die Fantasien eines alternden Oberstudienrats ("Günther Braunbär - Honeymoon"). </P><P>Den ersten Platz  konnte die Kölnerin Anja Kieffers mit ihrer melancholischen Erzählung "Cafe ohne Zucker" für sich erobern.</P><P>Der Erzählwettbewerb war vom Hörverlag  und 15 Buchhandlungen unter dem Motto "Hören Sie gerne Geschichten? - Wir suchen die beste!" deutschlandweit ausgeschrieben worden. Insgesamt wurden über 1000 Texte eingereicht. Die drei Sieger-Beiträge werden auf CD gebrannt und erscheinen am 16. Dezember im Hörverlag.</P><P>@ www.hoerverlag.de <BR></P><P></P><P> </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Maler Karl Otto Götz ist tot
Er galt als Pionier der abstrakten Kunst der Nachkriegszeit: Karl Götz. Der Maler ist im Alter von 103 Jahren gestorben.
Maler Karl Otto Götz ist tot
Zum Tod von Jerry Lewis: Amerikas trauriger Clown
Zeit seines Lebens hat Jerry Lewis die Menschen zum Lachen gebracht. Diese Fähigkeit schien ihm angeboren zu sein. Dabei durchlebt auch der Komiker schwarze Stunden.
Zum Tod von Jerry Lewis: Amerikas trauriger Clown
Albträume im La-Le-Lulu-Land
Die griechische Filmemacherin Athina Rachel Tsangari hat zum ersten Mal am Theater gearbeitet und für die Salzburger Festspiele in Hallein Frank Wedekinds „Lulu“ …
Albträume im La-Le-Lulu-Land
Arena di Verona: Auferstehen aus Ruinen
Die Arena di Verona kämpft mit Affären und Finanznot. Hilfe verspricht man sich von einem Sanierungsplan - und einer Uralt-„Aida“.
Arena di Verona: Auferstehen aus Ruinen

Kommentare