+
"Wetten dass..?"-Star Thomas Gottschalk moderiert den "Echo Klassik".

Gottschalk moderiert "Echo Klassik"

Hamburg - Thomas Gottschalk (59) wird am 17. Oktober die “Echo Klassik“-Gala moderieren. Dann werden herausragende Interpretationen klassischer Musik ausgezeichnet.

Das ZDF wird die Verleihung des Deutschen Musikpreises, mit dem die Deutsche Phono-Akademie jährlich herausragende Interpretationen klassischer Musik auszeichnet, zum 15. Mal unter dem Titel “Echo der Stars“ übertragen, teilte der Mainzer Sender am Dienstag mit.

Die Gala findet im Rahmen des Kulturhauptstadtjahres “RUHR.2010“ in der Philharmonie Essen statt. Letztes Jahr präsentierten Natalia Wörner und Götz Alsmann die Show. Der “Wetten, dass..?“-Moderator Gottschalk hat bereits mehrfach im TV seine Musiknähe demonstriert. Unter anderem führte er mit “Gottschalk in Salzburg“ 2004 bei 3sat und im österreichischen Fernsehen (ORF) erstmals durch eine Sendung mit klassischer Musik.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unser Soul-Arbeiter
Lee Fields brachte den Club Ampere zum Dampfen
Unser Soul-Arbeiter
„Falco - Das Musical“: Gelungene Premiere in Kempten
Jempten - Falco wäre im Februar 60 Jahre alt geworden. Er starb jung, doch seine Hits wie „Rock Me Amadeus“ und „Jeanny“ begeistern die Menschen noch immer.
„Falco - Das Musical“: Gelungene Premiere in Kempten
Frauensache: Fünf Regisseurinnen ausgezeichnet
München - Ein starkes Signal beim 38. Bayerischen Filmpreis: Im Münchner Prinzregententheater wurden am Freitagabend fünf Regisseurinnen ausgezeichnet.
Frauensache: Fünf Regisseurinnen ausgezeichnet
Der Nussknacker wirbelt durchs Deutsche Theater
München - Fredrik Rydman begeistert mit seiner zeitgenössischen Version „Nutcracker reloaded“ in Münchens Deutschem Theater. Lesen Sie hier unsere Premierenkritik:
Der Nussknacker wirbelt durchs Deutsche Theater

Kommentare