Tödliche Messer-Attacke in Giesing: Mann gestorben

Tödliche Messer-Attacke in Giesing: Mann gestorben
+
Soulsängerin Beyoncé

Grönemeyer mit "Glück" in Single-Charts

Der höchste Neueinsteiger in dieser Woche ist die Soulsängerin Beyoncé. Aber auch Herbert Grönemeyer startete gut mit seiner neuen Single.

Herbert Grönemeyer landet mit seiner neuen Single "Glück" auf Platz vier der Single-Charts. Es ist die siebte Top-Ten-Single in Grönemeyers knapp 30-jähriger Karriere, wie das Marktforschungsunternehmen media control mitteilte.

Übertroffen wird der Rocker nur von Soulsängerin Beyoncé. Ihr Song "If I Were A Boy" kletterte als höchster Neueinsteiger auf den dritten Platz. Die Spitze verteidigt erneut das Duo Polarkreis 18 mit "Allein Allein". Die frisch geschiedene US-Sängerin Pink hält sich mit dem Titel "So What", der als Abrechnung mit ihrem Ex-Mann gilt, auf Platz Zwei.

Nachdem der neue James Bond-Film bereits in den Kinos für volle Säle sorgte, erklimmt der Titelsong zu "Ein Quantum Trost" nun auch die deutschen Top-Ten. Das Duett "Another Way To Die" von "White Stripes"-Star Jack White und Soulsängerin Alicia Keys kletterte von Platz 16 auf Platz Acht. Die deutsche Sängerin Sarah Connor, die derzeit aufgrund der Trennung von Ehemann Marc Terenzi in den Schlagzeilen steht, steigt mit "I'll Kiss It Away" auf Platz 21 ein.

In den Album-Charts haben sich die Rocker von Reamonn mit ihrem gleichnamigen Album den zweiten Platz erkämpft. Die irische Sängerin Enya steigt passend zur Jahreszeit mit "And Winter Came" auf Platz Drei ein. An der Spitze der Albumliste halten sich die Altrocker von AC/DC mit "Black Ice". Die kompletten Charts veröffentlicht media control offiziell an diesem Freitag.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

David Lynch – Hollywoods Rätselhaftester
Die Münchner Galerie Karl Pfefferle zeigt Lithografien und Holzschnitte des Künstlers und Filmemachers David Lynch (“Twin Peaks“). Wir haben die Ausstellung im …
David Lynch – Hollywoods Rätselhaftester
Waltraud Meier: „Ich will intelligent gefordert werden“
Ein letztes Mal kehrt Waltraud Meier zu den Bayreuther Festspielen zurück - nach 18 Jahren Abstinenz. Ein Gespräch über ihr Comeback, den Abschied von Rollen und über …
Waltraud Meier: „Ich will intelligent gefordert werden“
Das Residenztheater bietet der Welt eine Bühne
Die Welt zu Gast bei Freunden: An diesem Wochenende hat „Welt/Bühne“ Premiere im Marstall. Wir sprachen über das internationale Autoren-Projekt mit Sebastian Huber, …
Das Residenztheater bietet der Welt eine Bühne
Kris Kristofferson im Circus Krone: Country und Folk im Punkrockformat
Am Dienstag speilte Kris Kristofferson im nicht ganz ausverkauften Circus-Krone. Statt vieler Ansagen gab es ein ambitioniertes Pensum an Songs. Trotzdem fehlte dem …
Kris Kristofferson im Circus Krone: Country und Folk im Punkrockformat

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.