+
Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg

Guttenberg ist "Sprachwahrer des Jahres"

Erlangen - Für seinen ehrlichen Umgang mit der deutschen Sprache hat die Zeitschrift “Sprachwelt“ Verteidigungsminister Guttenberg als “Sprachwahrer des Jahres“ ausgezeichnet.

Der CSU-Politiker habe beispielsweise als erster Minister von “Krieg“ in Afghanistan gesprochen, begründete der Herausgeber der Zeitschrift, Thomas Paulwitz, am Dienstag die Wahl von Karl-Theodor zu Guttenberg. Bei einer Abstimmung unter den Lesern des in Erlangen erscheinenden Blatts hätten 35 Prozent für Guttenberg votiert. Auf Platz zwei kam mit 16,7 Prozent Ex-Moderator Ulrich Wickert von den ARD-Tagesthemen, dicht gefolgt von FC Bayern-Trainer Louis van Gaal.

Guttenberg setze sich aber nicht nur für eine ehrliche Sprache ein, sondern sei auch ein sehr begabter und gewandter Redner, betonte Paulwitz. “Er kann bei einem Empfang im Ausland wie im Bierzelt bestehen“, erläuterte der Herausgeber der Zeitschrift, die sich die Pflege der deutschen Sprache auf die Fahnen geschrieben hat. “Und dass Herr zu Guttenberg auch sicher in Fremdsprachen ist, hat viel damit zu tun, dass er seine Muttersprache gut beherrscht.“ In den Vorjahren waren neben Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) das Autounternehmen Porsche, Papst Benedikt XVI. und Rainer Kunze als “Sprachwahrer des Jahres“ ausgezeichnet worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Nachdenkliche Sprüche mit Bilder“-Macher: Öffentlicher Auftritt in München
München - Bisher versteckte sich der Kopf hinter einer der gerade erfolgreichsten deutschen Facebookseiten. Jetzt tritt er erstmals öffentlich auf. Was ist das für 1 …
„Nachdenkliche Sprüche mit Bilder“-Macher: Öffentlicher Auftritt in München
Stadt macht Dieter Hildebrandts Witwe eine Freude
München - Nachdem es bei der letzten Verleihung des Dieter-Hildebrandt-Kabarettpreises einige Verstimmungen gab, hat die Stadt nun reagiert. Und macht der Witwe des …
Stadt macht Dieter Hildebrandts Witwe eine Freude
„Hamlet ist Richter und Henker“
München - Gleich zum Auftakt des Jahres lassen es die Münchner Theater krachen. Wenige Tage nach „Macbeth“ am Residenztheater folgt in den Kammerspielen ein weiterer …
„Hamlet ist Richter und Henker“
Die Fantastischen Vier in der Oly-Halle: Mit fantastischen Grüßen
München - Wer das Wort „fantastisch“ im Namen führt und auszieht, sein Best-of unters Volk zu bringen, der hängt die Messlatte hoch. Die Fantastischen Vier erfüllen den …
Die Fantastischen Vier in der Oly-Halle: Mit fantastischen Grüßen

Kommentare