Haindling mit "Sprachwurzel" ausgezeichnet

Straubing - Für seine Verdienste um das Bayerische ist der niederbayerische Popmusiker Hans-Jürgen Buchner (Haindling) am Sonntag in Straubing mit der "Nordbairisch-Mittelbairischen Sprachwurzel" ausgezeichnet worden. Die Auszeichnung soll dafür werben, dass Prominente bei Auftritten ihre Herkunft nicht verleugnen und bayerisch reden.

Der Sänger und Multiinstrumentalist Haindling habe mit seinem Dialekt oft "die mittelbairische Primärkompetenz öffentlich demonstriert", sagte der Vorsitzende des "Fördervereins Bairische Sprache und Dialekte", Josef Obermeier. Haindling rief bei der Preisverleihung dazu auf, die Worte "Hallo", "Tschüss" und "lecker" zu vermeiden.

Im vergangenen Jahr hatte der Verein Papst Benedikt XVI. mit der "Sprachwurzel" geehrt. Die Skulptur stammt aus einer Glasmanufaktur im Bayerischen Wald. Die Auszeichnung symbolisiert einen Baumstamm, auf dem eine Glaskugel mit Lufteinschlüssen sitzt.

Die Kugel soll das Sprachzentrum im Gehirn darstellen und an die Aufnahme eines Kopfes von einem Computertomographen erinnern.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ Paul Kalkbrenner in der Münchner Muffathalle: Die Konzert-Kritik
Am Freitagabend ist DJ Paul Kalkbrenner in der Münchner Muffathalle aufgetreten. Hier lesen Sie die Konzert-Kritik.
DJ Paul Kalkbrenner in der Münchner Muffathalle: Die Konzert-Kritik
Kammerspiel-Abend für Deniz Yücel
Journalisten, Schauspieler und Kulturschaffende lesen in den Münchner Kammerspielen Texte des inhaftierten Deniz Yücel. 
Kammerspiel-Abend für Deniz Yücel
Chris de Burgh in der Philharmonie: Ein lieber netter Kerl
Schlechte Nachrichten für alle, die glauben, Chris de Burgh könne nur die Schnulze „Lady in Red“, das im Radio rauf und runter genudelt wird.
Chris de Burgh in der Philharmonie: Ein lieber netter Kerl
Comic Con München: Diese „Game of Thrones“-Stars sind dabei
Dieses Jahr findet die Comic Con in München statt. Zum ersten Mal kommt die Comic-Messe damit auch nach Bayern. Welche Stars kommen und wo sie stattfindet, erfahren Sie …
Comic Con München: Diese „Game of Thrones“-Stars sind dabei

Kommentare