Harry Potter als Hörbuch: Ein echtes Lausch-Vergnügen

- Der Ansturm auf die Buchläden ist schon etwas abgeflaut, aber die Bücher um den Jungzauberer Harry Potter sind weiterhin hoch im Kurs. Der Hörverlag bietet die ersten vier Bände als Hörbuch an, gelesen von Rufus Beck. Der neueste Band kommt ebenfalls bald in die Läden.

<P>Harry Potter ist längst aus dem Kinderzimmer in die Regale der Erwachsenen gewandert. Die amüsanten Geschichten  der Erfolgsautorin Joanne K. Rowling gibt es aber nicht nur in gedruckter Form: Der Hörverlag hat vier der bisher erschienenen Bände im Programm.</P><P>Stimmenkünstler</P><P>Es handelt sich dabei um vollständige Lesungen der Bücher. Sprecher ist bei allen Bänden Rufus Beck. Wer nun aber glaubt mit einer monotonen Lesung konfrontiert zu werden, liegt völlig falsch. Virtuos und mit einer humorvollen Art setzt  Beck die Geschichte wie ein Hörspiel um. Er variiert dabei seine Stimme von der hysterischen Alten bis zum weisen Zauberer Dumbledore überaus  überzeugend. </P><P>Zur Handlung: Harry Potter ist ein besonderer Junge. Als Baby wurden seine Eltern vom bösen Zauberer Lord Voldemort umgebracht. Auch er sollte sterben, konnte sich aber gegen seinen Widersacher behaupten, brachte ihn sogar um seine Macht. Als Folge des Kampfes und als Markenzeichen trägt Harry Potter eine Narbe in Form eines Blitzes auf der Stirn. </P><P>Echte Alternative zum Selber-Lesen</P><P>Er wächst zunächst bei seinen unmöglichen Verwandten auf, die ihm das Leben zur Hölle machen, und weiß lange Zeit gar nicht, dass er ein Zauberer ist. Erst als er einen Brief von der Zauberer-Schule Hogwarts bekommt, ändert sich sein Leben! Von nun an erlebt er mit seinen Freunden Hermine und Ron die unglaublichsten Abenteuer. </P><P>Die Hörbucher sind ein Genuss. Gebannt lauscht man der überzeugenden Stimme Rufus Becks. Eine echte Alternative zum Buch!</P><P>Nähere Informationen und Hörbeispiele gibt es auf www.hoerverlag.de </P><P>Bisher sind als Hörbuch erschienen: <BR>Harry Potter und ...<BR>... der Stein der Weisen<BR>... die Kammer des Schreckens<BR>... der Gefangene von Askaban<BR>... der Feuerkelch</P><P>Das neueste Potter-Buch "Harry Potter und der Orden des Phönix" kommt übrigens am 19. Februar in die Läden.</P><P>  <P>Über unseren Partner amazon.de zum Teil mit Preisersparnis direkt bestellen: Harry Potter Hörbücher </P></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwere Vorwürfe gegen die Tiroler Festspiele
Den Tiroler Festspielen wird Ausbeutung, Lohndumping und Machtmissbrauch vorgeworfen. Mittlerweile hat Gustav Kuhns Festival Klage erhoben.
Schwere Vorwürfe gegen die Tiroler Festspiele
Martin Grubinger: Mit Musik gegen den braunen Sumpf
Martin Grubinger gastiert beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks mit einem Schlagzeugkonzert des Finnen Kalevi Aho. Musikalisches und Politisches fließen da …
Martin Grubinger: Mit Musik gegen den braunen Sumpf
Singspiel am Nockherberg: Warum „Seehofer“ 2019 vielleicht nicht dabei ist
Horst Seehofer gehört beim Singspiel am Nockherberg eigentlich zu den festen Größen. Doch in diesem Jahr könnte sich der langjährige Landesvater von dieser Bühne …
Singspiel am Nockherberg: Warum „Seehofer“ 2019 vielleicht nicht dabei ist
„My Fair Lady“ am Gärtnerplatz: Nachts im Museum
„My Fair Lady“ ist zurück am Gärtnerplatz und könnte dort zum Dauerbrenner werden. Eine hochprofessionell getimte Aufführung - und ein liebevoll gemeinter Blick ins …
„My Fair Lady“ am Gärtnerplatz: Nachts im Museum

Kommentare