Heldentaten von wahren Helden

- Die aufstrebende Combo "Wir sind Helden" machte auf ihrer Tour im Münchner Zenith Halt. Vor 5000 begeisterten Fans rockten sie so richtig ab.

<P>Es ist immer das gleiche. Wenn eine Band erst einmal Erfolg hat, werden die Konzerte leider auch in größere Hallen verlegt. Und aus ists mit dem Charme. Im letzten Jahr spielten die Helden noch im Backstage und dort waren sie unschlagbar gut. </P><P>Diesmal füllten sie locker das Zenith. Auch wenn das - jünger gewordene - Publikum brav die Texte auswendig konnte und im Grunde genommen eine sehr gute Stimmung herrschte, so machte die große Halle doch viel kaputt. <P>Aber nun genug gemeckert. Die Band legte nämlich  einen furiosen Auftritt hin und wurde ihrem Namen voll gerecht. Neben ihrem Album hatten sie auch neue Songs mit im Gepäck. </P><P>Besonderes Schmankerl ist die Tour-Edition des Albums "Die Reklamation", der eine DVD mit der "Helden-Saga" beiliegt. Wer das Album schon hat, kann die DVD auch einzeln für fünf Euro kaufen. <BR>Mehr auf www.wirsindhelden.de. </P><P>Bilder vom Konzert:</P>Wir sind HeldenSupport Tiger Tunes<BR><P>Heldenangebote bei unserem Partner amazon.de kaufen.. </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen
Ed Sheeran (26, „Galway Girl“) muss nach seinem Fahrradunfall etliche Auftritte absagen. „Ein Besuch bei meinem Arzt hat Brüche in meinem rechten Handgelenk und linken …
Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen
Gefeuerte Darsteller, Krach ums Geld: Wirbel um Roland-Kaiser-Musical
Deutschlands Schlagerstar Roland Kaiser selbst distanziert sich von dem Musical, das über ihn im Deutschen Theater in München aufgeführt werden soll. Es gibt Krach - und …
Gefeuerte Darsteller, Krach ums Geld: Wirbel um Roland-Kaiser-Musical
„Ich liebe Happy Ends!“
Sie trifft den Puls ihrer Generation. Am Samstag kommt die Poetry-Slammerin Julia Engelmann in den Münchner Circus Krone, Restkarten gibt es mit etwas Glück an der …
„Ich liebe Happy Ends!“
Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse
Der Umgang mit der Neuen Rechten hat die Frankfurter Messe von Beginn an beschäftigt. Beim Besuch des AfD-Rechtsaußen Björn Höcke kommt es am Samstag zu Konfrontationen …
Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Kommentare