+
Helge Schneider bei der Präsentation seines neuen Bühnenprogramms

Helge Schneider mit Kartoffelsupp auf Tour

Der Entertainer Helge Schneider plant ein neues Bühnenprogramm, mit dem er ab Februar 2009 auf Tour gehen will.

Der Komiker Helge Schneider hat seine im Februar 2009 startende Tour angekündigt. Der Titel: "Cirque du Kautz - Wullewupp Kartoffelsupp?" Mit einer Kelle in der dampfenden Kartoffelsuppe rührend, sagte Schneider, dass der Untertitel aus dem Französischen stamme und so viel bedeute wie „Möchten Sie Kartoffelsuppe?“.

Der Musiker betonte, dass es sich dabei lediglich um ein Motto handelt, mit dem sich die Show besser vermarkten lässt: „Auf der Bühne gibt es keine Kartoffelsuppe. Da bekomme ich immer so ein Völlegefühl“. Zu Beginn seiner Bühnenkarriere vor 35 Jahren sagte Scheider: "Manchmal habe ich nur 100 Mark im Monat verdient und mir davon ein bis drei Säcke Kartoffeln gekauft". Hinzu kamen Zwiebeln, Ketchup und Rühreier - davon habe er jeweils einen Monat lang leben können. Diese und andere Details können Freunde des Schneiderschen Humors auf der offiziellen Fanseite nachlesen.

Wichtiger als die Suppe sei ihm der allgemeine Titel der Show, auf den ihn ein Kauz gebracht hat: "In meiner Nachbarschaft in Mühlheim lebt so ein Vogel. Ich bin ja auch irgendwie ein komischer Kauz", sagte er.

Bekannte Titel des Improvisationskünstlers:

In seiner neuen Show wird Helge Schneider wie immer improvisieren. Bislang gebe es weder ein Programm noch sei klar, wer in der Begleitband mitspiele, sagte Schneiders Agent Till Oellerking am Rande der Präsentation.

Die Tournee startet am 13. Februar 2009 in Göttingen. Vom 24. Februar bis zum 8. März ist Helge Schneider im Berliner Admiralspalast zu erleben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Samsationell – Paul Maar wird 80!
Heute feiert Paul Maar seinen 80. Geburtstag. Wir haben den Kinderbuchautor und Erfinder des „Sams“ in seiner Wahlheimat Bamberg besucht. 
Samsationell – Paul Maar wird 80!
Andreas Beck wird Resi-Chef
Bayerns Kunstminister Ludwig Spaenle stellte Andreas Beck als neuen Intendanten des Bayerischen Staatsschauspiels vor. Der 52-Jährige folgt auf Martin Kušej, der München …
Andreas Beck wird Resi-Chef
„Metallischer und düsterer“: Emil-Bulls-Sänger im Interview
Emil Bulls haben sich mit einem neuen Album zurückgemeldet. Am Samstag tritt das Quintett im Backstage auf. Im Interview spricht Sänger Christoph von Freydorf über die …
„Metallischer und düsterer“: Emil-Bulls-Sänger im Interview
Mahnmal für Georg Elser: Die Geschichte hinter dem Grafitto
Das große Graffito an der Bayerstraße ist ein echter Hingucker - und viel mehr als nur Wandmalerei. Im Making-Of-Video erzählen Loomit und Won von ihrem Verhältnis zu …
Mahnmal für Georg Elser: Die Geschichte hinter dem Grafitto

Kommentare