Video-Assistent: Mega-Panne beim Bundesliga-Auftakt

Video-Assistent: Mega-Panne beim Bundesliga-Auftakt
+
Nobelpreisträgerin Herta Müller zeigt sich ganz entspannt. Wegen des Preises hat sie nach eigenen Aussagen keinen Erfolgsdruck

Herta Müller ist ganz entspannt

Berlin - Die deutsche Schriftstellerin Herta Müller hat in diesem Jahr einen der begehrtesten Preise erhalten, den Nobelpreis für Literatur.

Schriftstellerin Herta Müller verspürt durch den Literaturnobelpreis nach eigener Aussage keinen Erfolgsdruck. “Ich habe den Nimbus nicht“, sagte sie am Dienstagabend bei einer Podiumsdiskussion in der Berliner Neuen Nationalgalerie. Es seien immer die anderen, die ihr einen Heiligenschein aufsetzen wollten. “Ich bin eine ganz normale Person“, betonte Müller. “Es hat sich nichts verändert.“ An ihr neues Buch gehe sie entspannt heran. Über den Inhalt wolle sie allerdings noch nichts verraten, da sie ein bisschen abergläubisch sei.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Albträume im La-Le-Lulu-Land
Die griechische Filmemacherin Athina Rachel Tsangari hat zum ersten Mal am Theater gearbeitet und für die Salzburger Festspiele in Hallein Frank Wedekinds „Lulu“ …
Albträume im La-Le-Lulu-Land
Arena di Verona: Auferstehen aus Ruinen
Die Arena di Verona kämpft mit Affären und Finanznot. Hilfe verspricht man sich von einem Sanierungsplan - und einer Uralt-„Aida“.
Arena di Verona: Auferstehen aus Ruinen
„Ein Hoch auf uns – Warum?“
Er ist Kapitän der Rockband Eisbrecher, deren neues Album „Sturmfahrt“ jetzt erscheint. Wir sprachen mit Alexander Wesselsky über die neue Platte, billiges Fleisch und …
„Ein Hoch auf uns – Warum?“
Kas mit Karoline
Das New Yorker Regieduo 600 Highwaymen versuchte sich im Auftrag der Salzburger Festspiele an Ödön von Horváths „Kasimir und Karoline“. Lesen Sie hier unsere …
Kas mit Karoline

Kommentare