"Hier herrscht Ratlosigkeit"

- Mit seiner Ankündigung, Hamburg aus Enttäuschung über die Kulturpolitik den Rücken zu kehren, hat Generalmusikdirektor Ingo Metzmacher ein Fanal gesetzt. Sein Abgang nach monatelangen erfolglosen Verhandlungen mit der umstrittenen Kultursenatorin Dana Horá´ková´ könnte der Beginn einer kulturellen Verödung der zweitgrößten Stadt Deutschlands sein. Tom Stromberg, ebenfalls umstrittener Intendant des Deutschen Schauspielhauses, liegt seit dem Amtsantritt Horá´ková´s vor einem Jahr mit der parteilosen Politikerin im Dauerclinch.

Er spricht aus, was viele in der Kulturszene seitdem denken: "Hier herrscht Ratlosigkeit auf allen Seiten. Ich weiß nicht, wo es hingehen soll in dieser Stadt." "Unfähigkeit zum kompetenten Dialog, Polarisierung und einen vor allem ökonomisch geprägten populistischen Blick auf die Kultur werfen viele der 55-jährigen promovierten Philosophin vor. An allen drei Hamburger Staatstheatern stehen Vertragsverhandlungen mit den Intendanten ab 2005 an. Oper, Thalia und Schauspielhaus haben aus Geldmangel schwere Probleme und brauchen verlässliche Etat-Zusagen. Die allerdings sind von Horá´ková´ bislang ausgeblieben. Und auch vom Regierungschef Ole von Beust , der Hamburg gern als weltoffen und tolerant beschreibt, kommt keine Hilfe.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jansons zum Konzertsaal: „Ich bin noch nicht beruhigt“
Der Architektenwettbewerb ist entschieden, ab 2018 könnte gebaut werden. Doch wie soll das Münchner Konzerthaus geführt werden? Dirigent Mariss Jansons denkt an eine …
Jansons zum Konzertsaal: „Ich bin noch nicht beruhigt“
Hisham Matar und sein schwieriges Vater-Land
Hisham Matar erzählt in „Die Rückkehr“ von seiner Heimat Libyen und von der Suche nach seinem Vater, der von Gaddafis Schergen entführt wurde. Dafür wird der Autor in …
Hisham Matar und sein schwieriges Vater-Land
Der Höllen-Glöckner von AC/DC
Zusammen mit seinem Bruder Angus gründete Malcolm Young 1973 AC/DC und schrieb Rockgeschichte. Jetzt ist der Gitarrist nach langer Krankheit im Alter von 64 Jahren …
Der Höllen-Glöckner von AC/DC
Marilyn Manson in München: Wie Luzifer auf dem Thron
Trotz eines gebrochenen Beins tritt Marilyn Manson in der Münchner Zenithhalle auf. Dort bietet er seinen Fans eine kurze, aber wohl unvergessliche Show - bis die …
Marilyn Manson in München: Wie Luzifer auf dem Thron

Kommentare