Hogwoods musikantischer Themenabend

- Dem britischen Barockspezialisten Christopher Hogwood gelang ein recht zufrieden stellender Kompromiss, als er am Pult des BR-Symphonieorchesters einen "Themenabend" zu Mozart und Haydn dirigierte (Philharmonie): Einerseits verzichtete er in den Werken der beiden Komponisten nicht auf die stramme Gebärde der historischen Aufführungspraxis - also auf vibratoarmen Streicherklang, große Durchhörbarkeit und diese gewisse Lust und musikantische Laune am bloßen Spielen. Andererseits wurde der Hörer nicht mit mickrigem Gesäusel gequält - wie so oft, wenn man sich einem jener unzähligen, durch musikwissenschaftliches Alibi abgesicherten Spezialensembles aussetzt.

<P>Mozarts G-Dur-Symphonie KV 318 und Haydns D-Dur-Symphonie (Hob. I:70) gelangen deshalb auch ohne Einbußen an Klangfülle und -schönheit. Tschaikowskys "Mozartiana" dagegen - eine Zusammenstellung von vier Klavierstücken Mozarts (in der Instrumentierung des Russen) zu einer Suite - wirkte dann doch eine Idee zu mager. In Alfred Schnittkes kleinem "Moz-art à` la Haydn"-Spaß durften die Musiker auch theatralisch agieren (darob sich das Publikum sehr erheiterte), um in den abschließenden Haydn-Variationen von Johannes Brahms wieder in ganz vertraute Gefilde zurückzukehren: </P><P>Hier präsentierten sich die BR-Symphoniker mit einer bündigen, kompakten Interpretation, mit äußerst zuverlässigen Sologruppen (Bläser in der sechsten Variation!) und - im Finale - mit gesundem Sinn für Effekt. Viel Applaus im gut gefüllten Saal.</P><P> </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Samsationell – Paul Maar wird 80!
Heute feiert Paul Maar seinen 80. Geburtstag. Wir haben den Kinderbuchautor und Erfinder des „Sams“ in seiner Wahlheimat Bamberg besucht. 
Samsationell – Paul Maar wird 80!
Andreas Beck wird Resi-Chef
Bayerns Kunstminister Ludwig Spaenle stellte Andreas Beck als neuen Intendanten des Bayerischen Staatsschauspiels vor. Der 52-Jährige folgt auf Martin Kušej, der München …
Andreas Beck wird Resi-Chef
„Metallischer und düsterer“: Emil-Bulls-Sänger im Interview
Emil Bulls haben sich mit einem neuen Album zurückgemeldet. Am Samstag tritt das Quintett im Backstage auf. Im Interview spricht Sänger Christoph von Freydorf über die …
„Metallischer und düsterer“: Emil-Bulls-Sänger im Interview
Mahnmal für Georg Elser: Die Geschichte hinter dem Grafitto
Das große Graffito an der Bayerstraße ist ein echter Hingucker - und viel mehr als nur Wandmalerei. Im Making-Of-Video erzählen Loomit und Won von ihrem Verhältnis zu …
Mahnmal für Georg Elser: Die Geschichte hinter dem Grafitto

Kommentare