+
Auf dem Roten Teppich vor dem Gendarmenmarkt hat sich unter anderem Filmstar Leonardo DiCaprio gezeigt.

Hollywood zu Gast bei Cinema for Peace-Gala in Berlin

Berlin - Blitzlichtgewitter und Starrummel bei der Friedensgala Cinema for Peace in Berlin: Auf dem Roten Teppich vor dem Gendarmenmarkt haben sich die Filmstars Leonardo DiCaprio und Catherine Deneuve gezeigt.

Auch Aktivist Bob Geldof und der ehemalige Sowjet-Präsident Michail Gorbatschow nahmen an der Preisverleihung teil. Filmschaffende, deren Produktionen Aufmerksamkeit für gesellschaftlich brisante Themen geschaffen haben, werden hier geehrt. Die Gala gilt als gesellschaftlicher Höhepunkt am Rande der Berlinale, gehört jedoch nicht zum offiziellen Programm. Der Chef des Filmfestivals, Dieter Kosslick, hat sich von der Friedensgala deutlich distanziert.

Wie schon im Vorjahr kommt der Erlös der Wohltätigkeitsveranstaltung den Stiftungen von Michail Gorbatschow und Leonardo DiCaprio zugute. Im Mittelpunkt stehen zudem die Länder Ruanda, Nordirland und Tibet sowie unter anderem das Thema “Kulturelle Identität“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Ein Hoch auf uns – Warum?“
Er ist Kapitän der Rockband Eisbrecher, deren neues Album „Sturmfahrt“ jetzt erscheint. Wir sprachen mit Alexander Wesselsky über die neue Platte, billiges Fleisch und …
„Ein Hoch auf uns – Warum?“
Kas mit Karoline
Das New Yorker Regieduo 600 Highwaymen versuchte sich im Auftrag der Salzburger Festspiele an Ödön von Horváths „Kasimir und Karoline“. Lesen Sie hier unsere …
Kas mit Karoline
Am 11. September 2017 startet der Münchner Krimi-Herbst!
Beim Münchner Krimi-Herbst des Internationalen Krimifestivals München lesen hochkarätige Krimi- und Thriller-Autoren aus aller Welt aus ihren Büchern.
Am 11. September 2017 startet der Münchner Krimi-Herbst!
Große Ehre für Mutter Zivilcourage der Bairischen Sprache
„Gscheid gfreid“ hat sich Martina Schwarzmann am Sonntag. Die Kabarettistin erhielt die „Bairische Sprachwurzel“. Damit wurde ihr Einsatz zur Rettung der Dialektvielfalt …
Große Ehre für Mutter Zivilcourage der Bairischen Sprache

Kommentare