Ikone der Ballettwelt

- Die einstige britische Star-Ballerina Moira Shearer ist tot. Sie starb am Dienstag in einem Krankenhaus in Oxford im Alter von 80 Jahren. Die im schottischen Dunfermline geborene Shearer wurde schon als 16-Jährige Erste Tänzerin beim Königlichen Ballett Sadler's Wells in London. Internationale Berühmtheit erlangte sie im Film "Die roten Schuhe" aus dem Jahre 1948.

Darin spielte Shearer Victoria Page, die von einer Karriere als Tänzerin träumt. Die Handlung ist zum Teil einem Märchen von Hans Christian Andersen entnommen. Der Film wurde für mehrere Oscars nominiert und erhielt die Auszeichnung für die beste künstlerische Leitung (Michael Powell) und die beste Musik. Die roten Schuhe wurden im Jahre 2000 in London für umgerechnet rund 20 000 Euro versteigert.

Moira Shearer war zwar auch später in Filmen zu sehen, doch bevorzugte sie stets den Tanz auf der Bühne. 1953 zog sie sich vom Königlichen Ballett zurück und widmete sich ihrer Familie sowie der Förderung der Kunst in verschiedenen Stiftungen. Zu diesem Zeitpunkt galt sie bereits als Ikone der Ballettwelt. 1987 kehrte Shearer noch einmal auf die Bühne zurück. In einem Ballett zum des 100. Geburtstags des britischen Künstlers L.S. Lowry spielte sie dessen alte Mutter.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Es ging alles mit rechten Dingen zu“
München - Die AfD im Bundestag, die Große Koalition geplatzt, Angela Merkel mit der einzigen Option, nun mit FDP und Grünen eine Koalition bilden zu müssen – diese Wahl …
„Es ging alles mit rechten Dingen zu“
Wim Wenders eröffnet Festival in San Sebastián
Der deutsche Regisseur Wim Wenders hat zum Start der 65. Filmfestspiele von San Sebastián sein Liebesdrama „Submergence“ vorgestellt. In den Hauptrollen spielen Alicia …
Wim Wenders eröffnet Festival in San Sebastián
Plaudern in Zeiten der Cholera
David Bösch eröffnete mit seiner Inszenierung von Maxim Gorkis Drama „Kinder der Sonne“ die Spielzeit am Münchner Residenztheater. Lesen Sie hier unsere Premierenkritik. 
Plaudern in Zeiten der Cholera
Erst hart, dann virtuos: Schwergewichte im Garage Deluxe
Mit Onslaught und Artillery geben sich am Mittwoch zwei Schwergewichte des europäischen Thrash-Metal die Ehre im Münchner Rockclub „Garage Deluxe“. Am Freitag lässt …
Erst hart, dann virtuos: Schwergewichte im Garage Deluxe

Kommentare