S-Bahn-Chaos: Ausfälle auf der Stammstrecke

S-Bahn-Chaos: Ausfälle auf der Stammstrecke

Ikone der Ballettwelt

- Die einstige britische Star-Ballerina Moira Shearer ist tot. Sie starb am Dienstag in einem Krankenhaus in Oxford im Alter von 80 Jahren. Die im schottischen Dunfermline geborene Shearer wurde schon als 16-Jährige Erste Tänzerin beim Königlichen Ballett Sadler's Wells in London. Internationale Berühmtheit erlangte sie im Film "Die roten Schuhe" aus dem Jahre 1948.

Darin spielte Shearer Victoria Page, die von einer Karriere als Tänzerin träumt. Die Handlung ist zum Teil einem Märchen von Hans Christian Andersen entnommen. Der Film wurde für mehrere Oscars nominiert und erhielt die Auszeichnung für die beste künstlerische Leitung (Michael Powell) und die beste Musik. Die roten Schuhe wurden im Jahre 2000 in London für umgerechnet rund 20 000 Euro versteigert.

Moira Shearer war zwar auch später in Filmen zu sehen, doch bevorzugte sie stets den Tanz auf der Bühne. 1953 zog sie sich vom Königlichen Ballett zurück und widmete sich ihrer Familie sowie der Förderung der Kunst in verschiedenen Stiftungen. Zu diesem Zeitpunkt galt sie bereits als Ikone der Ballettwelt. 1987 kehrte Shearer noch einmal auf die Bühne zurück. In einem Ballett zum des 100. Geburtstags des britischen Künstlers L.S. Lowry spielte sie dessen alte Mutter.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„José Carreras Gala“: Bub aus Bayern wirbt auf Plakat  für Benefizaktion 
Einen langen Weg hat Lucas Schmaderer hinter sich – durch die Hilfe von José Carreras’ Stiftung und der Universitätsklinik Regensburg geht es dem Bub nach seiner …
„José Carreras Gala“: Bub aus Bayern wirbt auf Plakat  für Benefizaktion 
Das Literaturhaus zieht ins Boxwerk
Mit „Das Leben des Vernon Subutex“ hat die Autorin und Regisseurin Virginie Despentes einen wilden, erhellenden und komischen Roman über die französische Gesellschaft …
Das Literaturhaus zieht ins Boxwerk
Samsationell – Paul Maar wird 80!
Heute feiert Paul Maar seinen 80. Geburtstag. Wir haben den Kinderbuchautor und Erfinder des „Sams“ in seiner Wahlheimat Bamberg besucht. 
Samsationell – Paul Maar wird 80!
Andreas Beck wird Resi-Chef
Bayerns Kunstminister Ludwig Spaenle stellte Andreas Beck als neuen Intendanten des Bayerischen Staatsschauspiels vor. Der 52-Jährige folgt auf Martin Kušej, der München …
Andreas Beck wird Resi-Chef

Kommentare