Kabarettist Wolfgang Krebs attackiert Impfverweigerer: „Es wird Zeit, dass die Vernünftigen laut werden“

Merkur-Interview

Kabarettist Wolfgang Krebs attackiert Impfverweigerer: „Es wird Zeit, dass die Vernünftigen laut werden“

Wenn‘s um Impfverweigerer geht, wird Wolfgang Krebs sauer. Er sei darauf angewiesen, dass seine Zuschauer geimpft sind. Seine Vorstellungen musste der Kabarettist absagen.
Kabarettist Wolfgang Krebs attackiert Impfverweigerer: „Es wird Zeit, dass die Vernünftigen laut werden“
Berliner Humboldt Forum ändert umstrittenes Erscheinungsbild
Die Architektur des Berliner Humboldt Forums mit christlichen Unterwerfungsfantasien gefährdet die Glaubwürdigkeit beim Umgang mit deutscher Kolonialvergangenheit. Das …
Berliner Humboldt Forum ändert umstrittenes Erscheinungsbild
Berlinale: Keine Pläne für Verschiebung des Festivals
Die Berlinale zählt zu den großen Festivals, die Hunderttausende Besucher anzieht - normalerweise. Dieses Jahr musste sie teilweise virtuell ablaufen. Das ist für 2022 …
Berlinale: Keine Pläne für Verschiebung des Festivals

Hamburg „perfekter Ort“ für „Harry Potter“-Theaterstück

Joanne K. Rowling hat mit ihren „Harry Potter“-Büchern Leser mehrerer Generationen begeistert. Nun kommt ihr letztes, als Theaterstück geschriebenes Potter-Buch endlich …
Hamburg „perfekter Ort“ für „Harry Potter“-Theaterstück

Hunger nach Leben - Autobiografisches Erzählen boomt

„Nach einer wahren Geschichte“ - das könnte zur Zeit auf vielen Büchern stehen. Was steckt hinter dem Trend? Und wo ist es für einen Schriftsteller schöner: In der …
Hunger nach Leben - Autobiografisches Erzählen boomt

Kanzlerin Angela Merkel und die Kultur

Im Museum nicht vordrängeln, Opern-Karten selbst bezahlen. Angela Merkel will keine Privilegien für privates Interesse. Als Kanzlerin lässt sie der Kultur viel Raum - es …
Kanzlerin Angela Merkel und die Kultur

Königin der Performance - Marina Abramovic wird 75

Ihren Körper zwang Marina Abramovic in den vergangenen Jahrzehnten immer wieder über die Belastungsgrenze - und wurde damit zur wohl berühmtesten Performance-Künstlerin …
Königin der Performance - Marina Abramovic wird 75

Sonderopfer Kultur: Konzertveranstalter klagt gegen bayerische Corona-Regeln

Konzerte würden gegenüber der Gastronomie benachteiligt: Dies kritisiert Andreas Schessl, Chef von MünchenMusik. Nun klagt er gegen Bayerns neue Corona-Regeln.
Sonderopfer Kultur: Konzertveranstalter klagt gegen bayerische Corona-Regeln

Burghausen: Aus der ARD-Serie „Babylon Berlin“ zur Jazzwoche

Die 51. Jazzwoche Burghausen findet von 22. bis zum 27. März 2022 statt und bietet ein vielseitiges Programm. Unser Überblick:
Burghausen: Aus der ARD-Serie „Babylon Berlin“ zur Jazzwoche

Josephine Baker im Pariser Panthéon geehrt

Josephine Baker wurde weltweit als Tänzerin und Sängerin gefeiert. Als Widerstandskämpferin ist sie vor allem in Frankreich bekannt. Nun hat sie im Ruhmestempel ihre …
Josephine Baker im Pariser Panthéon geehrt

„Ku'damm 56“ feiert Premiere in Berlin

In der Berlin feierte das Musical „Ku'damm 56“ Premiere. Für den Abend galt die 2G-plus-Corona-Regel.
„Ku'damm 56“ feiert Premiere in Berlin

Spanische Schriftstellerin Almudena Grandes gestorben

Bekannt wurde Almudena Grandes 1989 mit einem Erotikroman. Nach den prüden Franco-Jahren sorgte das Buch für einen Skandal. Der spanische Bürgerkrieg und die Diktatur …
Spanische Schriftstellerin Almudena Grandes gestorben

„Ende einer Ära“ - Stars trauern um Stephen Sondheim

Stephen Sondheim ist gestorben. In seiner jahrzehntelangen Karriere gewann die Broadway-Legende alle renommierten US-Preise. Stars und Weggefährten trauern.
„Ende einer Ära“ - Stars trauern um Stephen Sondheim

Broadway-Legende Stephen Sondheim gestorben

„Er ist der beste Texter des Musiktheaters. Punkt.“, sagte Schauspieler Lin-Manuel Miranda über Stephen Sondheim. In seiner jahrzehntelangen Karriere gewann Sondheim …
Broadway-Legende Stephen Sondheim gestorben

Museum Hamburger Bahnhof zelebriert Kunst als Politik

Das Museum der Gegenwart im Hamburger Bahnhof in Berlin feiert sein 25-jähriges Bestehen mit gleich zwei besonderen Ausstellung, die das Verhältnis von Kunst und Politik …
Museum Hamburger Bahnhof zelebriert Kunst als Politik

Ägypten eröffnet restaurierte Sphinx-Allee

Luxor in Oberägypten ist die vielleicht üppigste Schatzkammer für Archäologen. Mit Tanz und Feuerwerk wird dort eine alte Prachtmeile wiedereröffnet. Das Land feiert …
Ägypten eröffnet restaurierte Sphinx-Allee

„Herr Haas zeigt: Hasen“: Ausstellung im Valentin Karlstadt Musäum feiert die Langohren

Eine Ausstellung über Hasen zur Winterzeit gibt‘s zur Zeit im Valentin Karlstadt Musäum zu bewundern. 55 Künstlerinnen und Künstler haben sich in die Welt der Langohren …
„Herr Haas zeigt: Hasen“: Ausstellung im Valentin Karlstadt Musäum feiert die Langohren

Ausstellung zu Tomi Ungerer in der Sammlung Falckenberg

Werke aus neun Jahrzehten: In Hamburg startet eine große Ausstellung zum künstlerichen Schaffen des irischen Illustrators und Kinderbuchautors Tomi Ungerer - und zeigt …
Ausstellung zu Tomi Ungerer in der Sammlung Falckenberg

Claudia Roth soll Bundeskultur lenken

Die Entscheidung ist eine große Überraschung auf der Kabinettsliste der Ampel-Koalition. Die Grünen besetzen den Posten für Kultur und Medien. Die künftige …
Claudia Roth soll Bundeskultur lenken

Ai Weiweis Autobiografie „1000 Jahre Freud und Leid“

International ist er einer der bekanntesten Künstler. Doch in seiner Heimat findet sich kaum etwas von Ai Weiwei. Ein autobiografischer Blick zurück zeigt die lange …
Ai Weiweis Autobiografie „1000 Jahre Freud und Leid“

Françoise Gilot wird 100: Malerin und Picasso-Rebellin

Françoise Gilot war Picassos Muse, Geliebte und die einzige Frau, die dem Giganten des 20. Jahrhunderts den Laufpass gegeben hat. Dafür hat die Malerin und …
Françoise Gilot wird 100: Malerin und Picasso-Rebellin

Künstlerin Shirin Neshat zeigt Werke in München

Sie zählt zu den bedeutendsten iranischen Künstlerinnen und lebt in New York. Insgesamt 111 Schwarz-Weiß-Fotos von Shirin Neshat sind jetzt in der Pinakothek München zu …
Künstlerin Shirin Neshat zeigt Werke in München

Residenztheater: Techno-Party im Marstall

Im Münchner Residenztheater kommen „Die Unerhörten“ zu Wort. Dabei treffen antike Heldinnen auf Techno-Beats. Unsere Premierenkritik:
Residenztheater: Techno-Party im Marstall

München: Florian Illies liest im Literaturhaus unglaubliche Geschichten!

Mit „1913. Der Sommer des Jahrhunderts“ gelang dem Autor Florian Illies ein Welterfolg. Nun ist bei S. Fischer von ihm „Liebe in Zeiten des Hasses“ erschienen. Im Rahmen …
München: Florian Illies liest im Literaturhaus unglaubliche Geschichten!

Münchner Kammerspiele: So gut ist die Satire „Jeeps“

Nora Abdel-Maksoud, 1983 in München geboren, hat im Auftrag der Kammerspiele eine Satire geschrieben. Jetzt wurde „Jeeps“ uraufgeführt. Unsere Premierenkritik:
Münchner Kammerspiele: So gut ist die Satire „Jeeps“

Kristina Hammer wird neue Salzburger Festspielchefin

Die Kunst muss dem gesellschaftlichen Zusammenhalt dienen. Dafür will sich Kristina Hammer in Salzburg einsetzen.
Kristina Hammer wird neue Salzburger Festspielchefin

Ampel-Koalition will Kultur zum Staatsziel machen

Die Ampel-Koalitionäre haben sich viel vorgenommen. Dies gilt auch für den Kulturbereich. Einige Pläne wurden jetzt bekanntgegeben.
Ampel-Koalition will Kultur zum Staatsziel machen

Carolin Kebekus plant Musikfestival nur von Frauen

Frauen sind in der Musikindustrie immer noch stark unterrepräsentiert. Carolin Kebekus will im nächsten Jahr ein Zeichen setzen.
Carolin Kebekus plant Musikfestival nur von Frauen

Elf Grammy-Nominierungen für Jon Batiste

Einen Oscar hat Jon Batiste schon. Den gab es im April für den Soundtrack zu dem Animationsfilm „Soul“. Jetzt können noch ganz viele Grammys dazukommen. Und auch Abba …
Elf Grammy-Nominierungen für Jon Batiste

Vor 30 Jahren starb Freddie Mercury

Er war einer der größten und beliebtesten Stars der Musikgeschichte und er sang, bis er nicht mehr konnte. Vor 30 Jahren starb der legendäre Queen-Frontmann Freddie …
Vor 30 Jahren starb Freddie Mercury

Mein Feind der Clown: „Rheingold“ an der Staatsoper Stuttgart

Wie vor zwei Jahrzehnten beim legendären „Ring des Nibelungen“ vergibt Stuttgart die vier Opern an mehrere Regie-Teams. Und wieder zeigt die „Rheingold“-Premiere: Da ist …
Mein Feind der Clown: „Rheingold“ an der Staatsoper Stuttgart

Schöne Bescherung: Neue Marvel-Serie „Hawkeye“

In den „Avengers“-Filmen spielte Jeremy Renner eher eine Nebenrolle. In der actionreichen Miniserie „Hawkeye“ steht er im nun Mittelpunkt. An seiner Seite: Hailee …
Schöne Bescherung: Neue Marvel-Serie „Hawkeye“

US-Bestseller-Autor Noah Gordon ist tot

Noah Gordon war fast 60, als sein wohl international bekanntestes Buch erschien. Aus „Der Medicus“ wurde eine Trilogie, die Millionen Menschen auf der Welt fesselte. Nun …
US-Bestseller-Autor Noah Gordon ist tot