Intendanten-Theater

- In seiner heutigen Sitzung wird das bayerische Kabinett entscheiden, wer ab September 2007 Intendant des Münchner Gärtnerplatztheaters sein soll. Gerüchten zufolge soll der Augsburger Theaterintendant Ulrich Peters die Nachfolge des bisherigen Gärtnerplatz-Chefs Klaus Schultz antreten. Die offizielle Bestätigung steht jedoch noch aus.

Sollte sich aber das Kabinett heute für Peters entscheiden, würde er bereits morgen der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Zwar läuft Peters' Augsburger Vertrag noch bis 2009, die Stadt wolle ihm aber keine Steine in den Karriere-Weg legen, heißt es. Indessen hat sich das Ensemble des Gärtnerplatztheaters zum geplanten Intendantenwechsel geäußert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Im Reich von Mode und Magie
Zürich - Spätestens seit dem Terroristen-Epos „Carlos“ ist der französische Filmemacher Olivier Assayas auch deutschen Kinofans ein Begriff. Sein preisgekröntes Drama …
Im Reich von Mode und Magie
Mordmotor mit Unwucht
Andreas Kriegenburg inszenierte William Shakespeares „Macbeth“ fürs Münchner Residenztheater
Mordmotor mit Unwucht
Hansi Kraus im Interview: „Wurde von meiner Familie betrogen“
München - Hansi Kraus ist der ewige Lausbub - auch, weil er diesen in Ludwig Thomas Lausbubengeschichten verkörpert. Im Interview spricht Kraus auch über die …
Hansi Kraus im Interview: „Wurde von meiner Familie betrogen“
Stapellauf fürs Themenfrachtschiff
Hamburg - Jörg Widmanns monumentales und mehrheitsfähiges Oratorium „Arche“ ist eine Maßanfertigung für die Hamburger Elbphilharmonie. Die Konzertkritik.
Stapellauf fürs Themenfrachtschiff

Kommentare