+
Jan Philipp Gloger wird zur Saison 2018/2019 die Nachfolge von Klaus Kusenberg als Schauspieldirektor am Staatstheater Nürnberg antreten. 

Neuer Schauspieldirektor am Staatstheater Nürnberg

Jan Philipp Gloger folgt auf Klaus Kusenberg

Nürnberg - Er inszenierte unter anderem am Bayerischen Staatsschauspiel in München. Zur Saison 2018/2019 wird Jan Philipp Gloger nun Schauspieldirektor am Staatstheater Nürnberg.

Der Schauspiel- und Opernregisseur Jan Philipp Gloger wird neuer Schauspieldirektor am Staatstheater Nürnberg. Gloger soll die Nachfolge von Klaus Kusenberg zur Saison 2018/2019 antreten, wie das Haus am Dienstag mitteilte. Am Mittwoch soll er bei einem Pressetermin vorgestellt werden. Der 1981 in Hagen geborene Gloger arbeitet seit 2007 als Schauspielregisseur. Er inszenierte unter anderem bereits am Bayerischen Staatsschauspiel in München, am Deutschen Theater Berlin, in Augsburg, Essen sowie in Hamburg. Von 2011 bis 2013 war er Leitender Regisseur am Staatstheater Mainz. 2012 eröffnete seine Neuinszenierung von Richard Wagners „Der Fliegende Holländer“ die Bayreuther Festspiele.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gute Bücher zu Weihnachten verschenken: Sieben Empfehlungen unserer Redaktion
Manche behaupten, ein Buch sei ein einfallsloses Weihnachtsgeschenk. Stimmt nicht. Unsere Redakteure haben bezaubernde, starke, mutige Bücher gelesen, die auf eine …
Gute Bücher zu Weihnachten verschenken: Sieben Empfehlungen unserer Redaktion
Tiroler Festspiele in Erl: Vorletzte Runde der alten Zeitrechnung
Gustav Kuhn ist weg, dafür gibt‘s Promi-Ersatz: Die Tiroler Festspiele stehen vor dem Winter-Durchgang und vor einem Neubeginn.
Tiroler Festspiele in Erl: Vorletzte Runde der alten Zeitrechnung
Night of the Proms: So schön laut kann die stade Zeit sein
Ein Vierteljahrhundert „Night of the Proms“ im Münchner Olympiastadion: Die Kultur-Kritik unseres Redakteurs Jörg Heinrich, der bei der Premiere 2018 vor Ort war.
Night of the Proms: So schön laut kann die stade Zeit sein

Kommentare