+
Stardirigent Seiji Ozawa.

Japanischer Stardirigent Ozawa an Krebs erkrankt

Tokio - Der bekannte japanische Dirigent Seiji Ozawa ist nach eigenen Angaben an Krebs erkrankt. Er sagte alle seine Konzerte bis Juni ab, um sich behandeln zu lassen.  

Der 74-jährige Musiker teilte am Donnerstag mit, er leide an einem Speiseröhrenkarzinom. Er werde alle Konzerte bis Juni absagen, um sich einer Behandlung zu unterziehen. Ein Arzt, der Ozawa zu der Pressekonferenz begleitete, sagte, der Krebs sei in einem frühen Stadium. Ozawa ist seit 2002 Musikdirektor der Wiener Staatsoper. Zuvor war er 29 Jahre lang Musikdirektor des Boston Symphony Orchestra.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Belle and Sebastian: Die Glücklichmacher aus Glasgow
Belle and Sebastian verzaubern München: Beim ausverkauften Konzert der Glücklichmacher aus Glasgow in der Muffathalle galt einmal mehr: „Love is in the Air“.
Belle and Sebastian: Die Glücklichmacher aus Glasgow
Schwere Vorwürfe gegen die Tiroler Festspiele
Den Tiroler Festspielen wird Ausbeutung, Lohndumping und Machtmissbrauch vorgeworfen. Mittlerweile hat Gustav Kuhns Festival Klage erhoben.
Schwere Vorwürfe gegen die Tiroler Festspiele
Martin Grubinger: Mit Musik gegen den braunen Sumpf
Martin Grubinger gastiert beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks mit einem Schlagzeugkonzert des Finnen Kalevi Aho. Musikalisches und Politisches fließen da …
Martin Grubinger: Mit Musik gegen den braunen Sumpf
Singspiel am Nockherberg: Warum „Seehofer“ 2019 vielleicht nicht dabei ist
Horst Seehofer gehört beim Singspiel am Nockherberg eigentlich zu den festen Größen. Doch in diesem Jahr könnte sich der langjährige Landesvater von dieser Bühne …
Singspiel am Nockherberg: Warum „Seehofer“ 2019 vielleicht nicht dabei ist

Kommentare