1. Startseite
  2. Kultur

Burghausen: Aus der ARD-Serie „Babylon Berlin“ zur Jazzwoche

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Michael Schleicher

Kommentare

Szene aus der ARD-Serie „Babylon Berlin“ mit dem Moka Efti Orchestra.
Die ARD-Serie „Babylon Berlin“ mit dem Moka Efti Orchestra und Sängerin Severija. Die Bigband spielt bei der 51. Internationalen Jazzwoche Burghausen. © ARD Degeto/X-Filme/Beta Film/Sky Deutschland/Frédéric Batier

Die 51. Jazzwoche Burghausen findet von 22. bis zum 27. März 2022 statt und bietet ein vielseitiges Programm. Unser Überblick:

Burghausen lebt den Jazz und hat jetzt das Programm für seine 51. Internationale Jazzwoche veröffentlicht. Das zeugt von der Vielseitigkeit des Stils und ist prominent besetzt. So machen vom 22. bis zum 27. März 2022 unter anderen diese Künstlerinnen und Künstler Station in der Stadt an der Salzach: Die Sängerin Joy Denalane kommt am 23. März 2022 mit einer ordentlichen Portion Soul im Gepäck in die Wackerhalle. Sie wird ihr aktuelles Album „Let Yourself be loved“ vorstellen. Wilson de Oliveira und Joe Gallardo reisen am 24. März 2022 mit dem Publikum musikalisch nach Lateinamerika, bei Bill Evans und The Spy Killers trifft Soul auf Jazz, Funk auf Groove – und Schlagzeuger Wolfgang Haffner findet den passenden Beat dazu. Haffner ist derzeit noch mit seiner Dreamband auf Tournee.

Burghausen: Die Jazzwoche läuft vom 22. bis 27. März 2022

Dass der Jazz absolut tanzbar ist, werden Jungle by Night mit einem Mix aus Hip-Hop, House und jazzigen Bläsern beweisen (25. März 2022), während Leslie Mandoki mit seinen Soulmates am 25. März in der Wackerhalle legendäre Künstler wie Al di Meola, Till Brönner, Richard Bona, Tony Carey, John Helliwell von Supertramp, Mike Stern, Randy Brecker und Max Merseny auf der Bühne versammelt. Brecker gehört übrigens auch zur Dreamband von Wolfgang Haffner.

Blues-Gitarrist Kai Strauss und The Electric Blues Allstars bringt neben Philipp Fankhauser am 26. März 2022 in der Wackerhalle den Blues ins Programm der Jazzwoche Burghausen. Außerdem wird das aus der erfolgreichen TV-Serie „Babylon Berlin“ (ARD/Sky) bekannte Moka Efti Orchestra („Zu Asche, zu Staub“) zusammen mit der Sängerin und Schauspielerin Severija ebenfalls am 26. März 2022 in der Wackerhalle aufspielen. Von „Babylon Berlin“ wurde gerade die vierte Staffel abgedreht. Im Anschluss an das Moka Efti Orchestra steht dann in Burghausen das Ola Onabulé Septet auf der Bühne.

Jazzwoche Burghausen: Vorverkauf startet am 1. Dezember 2021

Wer Lust auf musikalische Experimente hat, sollte die zwei Konzerte im Stadtsaal von Burghausen nicht verpassen. Das Quartett um die Schweizer Harfenistin Julie Campiche erschafft mit einer Melange aus elektronischen Effekten, akustischen Klängen und unkonventionellen Grooves facettenreiche Klanglandschaften (26. März 2022). Im Anschluss bringt Chelsea Carmichael seinen stilübergreifenden, hippen Jazz-Mix aus London nach Burghausen. Der Vorverkauf für die 51. Internationale Jazzwoche Burghausen startet am Mittwoch, 1. Dezember 2021.

Auch interessant

Kommentare