Medienbericht: Gewalttat Lübeck - Mehrere Verletzte in Bus

Medienbericht: Gewalttat Lübeck - Mehrere Verletzte in Bus
+
Gewinnen Sie Tickets für das Konzert von Sarah Connor am 24. März im Olympiastadion!

Gewinnspiel-Aktion

Jetzt ePaper testen und Karten für Sarah Connor gewinnen!

Falls Sie das ePaper des Münchner Merkur und seiner Heimatzeitungen kostenlos ausprobieren wollen, haben Sie hier die passende Gelegenheit dazu. 

Update: Die Aktion ist bereits abgelaufen.

Das ePaper ist eine völlig andere Art, den Merkur zu lesen. Davon können Sie sich mit dem 14-tägigen Testzugang überzeugen. Mit dem ePaper sind Sie immer mit den aktuellen Lokalnachrichten aus Ihrer Region informiert! Und dazu können Sie heute 2 Tickets für das Konzert von Sarah Connor am 24.3. gewinnen!

Ihre Vorteile: 

  • Digitale 1:1 Ausgabe der gedruckten Zeitung.
  • Top aktuell mit dem integrierten Newsticker.
  • Bestens informiert im Merkurland.
  • Zugang zum Merkur ePaper im Browser und zur App für iOS, Android und Windows.
  • Schon ab 20.30 Uhr am Vorabend verfügbar.
  • Im Urlaub - wann und wo Sie möchten - auf Ihr ePaper zugreifen und offline lesen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit Ihrem ePaper!

Jetzt ePaper testen und Karten für Sarah Connor gewinnen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gergiev und die Münchner Philharmoniker: Warum Bruckner?
Valery Gergiev und die Münchner Philharmoniker setzen ihren Bruckner-Zyklus mit der Achten fort. Eine Enttäuschung.
Gergiev und die Münchner Philharmoniker: Warum Bruckner?
Christine Nöstlinger ist gestorben
Die österreichische Kinderbuchautorin Christine Nöstlinger ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Dies bestätigte am Freitag der Residenz-Verlag in Wien. 
Christine Nöstlinger ist gestorben
Lebensprojekt München: Mariss Jansons bleibt bis 2024
Das ist auch eine kulturpolitische Entscheidung mit Blick auf den Konzertsaal: Mariss Jansons bleibt seinem Orchester ungewöhnlich lang erhalten.
Lebensprojekt München: Mariss Jansons bleibt bis 2024

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.