John Neumeier im Zentrum der Münchner Ballettwoche

- München - Die diesjährige Münchner Ballettwoche (23. bis 29. März) des Bayerischen Staatsballetts wird mit einem Porträt des Choreografen John Neumeier eröffnet. Zusammen mit Ballettchef Ivan Liska hat Neumeier, seit 30 Jahren Direktor des Hamburg Balletts, einen Abend konzipiert, der verschiedenste Facetten seiner choreografischen Handschrift nebeneinander stellt. Ausgehend von seinem 1972 noch für Frankfurt entstandenen Ballett "Dämmern" folgen "In the Blue Garden" (1994) und "Jupiter-Sinfonie" (1991). Weitere Beiträge aus dem Repertoire des Staatsballetts wie "Schwanensee" und "Porträt Jiri Kylian" runden die Ballettwoche ab.

<P>Als Gäste kommen dieses Jahr das Ballett von Monte Carlo mit einer Choreografie von Jean-Christophe Maillot nach München. Die Compagnie tanzt am 25. und 26. März im Münchner Nationaltheater "Cendrillon" ("Aschenputtel") zur Musik von Sergei Prokofjew. Die Ballett-Truppe wurde 1985 von Prinzessin Gracia von Monaco als offizielle Compagnie des Fürstentums gegründet und habe sich seither einen exzellenten internationalen Ruf verschaffen können, teilte das Staatsballett mit. Der 1960 geborene Franzose Maillot, seit 1993 Ballettchef in Monte Carlo, zählt zu den wichtigsten Choreografen der Gegenwart.<BR><BR>(Internet: http://www.bayerisches.staatsballett.de) dpa hb yyby db <BR></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Höllen-Glöckner von AC/DC
Zusammen mit seinem Bruder Angus gründete Malcolm Young 1973 AC/DC und schrieb Rockgeschichte. Jetzt ist der Gitarrist nach langer Krankheit im Alter von 64 Jahren …
Der Höllen-Glöckner von AC/DC
Marilyn Manson in München: Wie Luzifer auf dem Thron
Trotz eines gebrochenen Beins tritt Marilyn Manson in der Münchner Zenithhalle auf. Dort bietet er seinen Fans eine kurze, aber wohl unvergessliche Show - bis die …
Marilyn Manson in München: Wie Luzifer auf dem Thron
Wiener Tatort-Star Adele Neuhauser: „Ich bin mir lange im Weg gestanden“
Die Wiener-Tatort-Kommissarin Adele Neuhauser erzählt im Interview von ihrer Autobiografie. Mutig aber nicht voyeuristisch - so sollte ihr Buch werden. Nun wird bereits …
Wiener Tatort-Star Adele Neuhauser: „Ich bin mir lange im Weg gestanden“
Konzertabbruch: So krank war der Jamiroquai-Sänger wirklich
Es war eine „Stimmbandentzündung mit Aphonie“ (Stimmverlust), die Sänger Jason „Jay“ Kay von Jamiroquai zum Abbruch des Konzerts am Donnerstagabend in der fast …
Konzertabbruch: So krank war der Jamiroquai-Sänger wirklich

Kommentare