UN-Tribunal: Ratko Mladic zu lebenslanger Haft verurteilt

UN-Tribunal: Ratko Mladic zu lebenslanger Haft verurteilt
+
Feuer frei! Das diesjährige Turnier bietet mehr Action als je zuvor.

Großes Finale am Wochenende

Endspurt beim Ritterturnier: Nix wie hin!

Eine poetische Gauklernacht, eine faszinierende Arena-Show und ein perfekt getimtes Musikfeuerwerk: Das zweite Wochenende des Kaltenberger Ritterturniers steckte voller Highlights. Jetzt kommt das Finale!

Herrliches Wetter, Fackelschein, großer Andrang vor den Musikbühnen, Narren und Künstler, die das Publikum erheitern… Am vergangenen Freitag erlebten 13.000 Menschen bei der Gauklernacht auf Schloss Kaltenberg einen bunten Sommernachtstraum á la Shakespeare.

Mehr Action: Versprechen eingelöst

Auf die Pferde, los!

Bis nachts um drei wurde bei Musik und Tanz und mit gutem Essen und Trinken gefeiert. Für ganz viel Gefühl sorgte am späten Abend auch noch ein Musikfeuerwerk, das ein berauschendes Lichterspiel bot. Ausverkauft meldete der Veranstalter schon Tage zuvor. Am Tag darauf herrschte in der Arena, in der die Ritter auftreten, Stadionatmosphäre. Mehr Action und aufregende Stunts hatte Prinz Heinrich für das 35. Jubiläum versprochen - und eingelöst. Neu beim Turnier ist auch die Art des Storytellings. Die Stimmen aller Protagonisten werden live gesprochen, die packende Handlung wird durch einen ­Erzähler vertieft und auch Moderator Roman Röll greift als Turniermarshall ins Geschehen ein. Kein Wunder, dass das Publikum die diesjährige Show als die beste seit Jahren feiert.

Hier geht's direkt zum Ticketverkauf für das Ritterturnier

Letzte Chance: Kaltenberg bei Nacht

Am 25. Juli wird auf Schloss Kaltenberg bis tief in die Nacht gefeiert.

Noch haben Sie die Möglichkeit, auf dem größten Mittelalterfest derWelt mitzufeiern: Am Freitag, den 25. Juli, gibt's die letzte Chance, Kaltenberg bei Nacht zu genießen. Bis spät in die Nacht kann das Publikum auf dem Festgelände in eine andere Welt eintauchen: Verzaubert von Magiern, Feuerkünstlern, Spielleuten, Gauklern und Narren. Ein buntes Treiben wie in einer mittelalterlichen Stadt. Hier wird gesungen, gelacht, gegessen und getrunken. Wer dabei sein will, sollte sich schnell sein Ticket sichern, schließlich werden sommerliche Temperaturen erwartet. Am Samstag, den 26. Juli, beginnt die Arena-­Show bereits um 18 Uhr. Dennoch wird bis spät in der Nacht gefeiert und getanzt. Dafür sorgen nicht zuletzt die Musikgruppen Furunkulus aus Bayern und Rota Temporis, die erstmals in Kaltenberg auftreten.

Endspurt bei den Ritterspielen 2014

Endspurt bei den Kaltenberger Ritterspielen

Jetzt Tickets für das Finale sichern

Am Sonntag, 27. Juli, gibt es dann zum letzten Mal für alle Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren die Gelegenheit selbst in die Arena zu steigen und dort im Anschluss an die Ritterturnier-­Show beim eigenen Kinderturnier die Ritterprüfung abzulegen. Weitere Infos und Tickets gibt es unter www.ritterturnier.de.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jansons zum Konzertsaal: „Ich bin noch nicht beruhigt“
Der Architektenwettbewerb ist entschieden, ab 2018 könnte gebaut werden. Doch wie soll das Münchner Konzerthaus geführt werden? Dirigent Mariss Jansons denkt an eine …
Jansons zum Konzertsaal: „Ich bin noch nicht beruhigt“
Hisham Matar und sein schwieriges Vater-Land
Hisham Matar erzählt in „Die Rückkehr“ von seiner Heimat Libyen und von der Suche nach seinem Vater, der von Gaddafis Schergen entführt wurde. Dafür wird der Autor in …
Hisham Matar und sein schwieriges Vater-Land
Der Höllen-Glöckner von AC/DC
Zusammen mit seinem Bruder Angus gründete Malcolm Young 1973 AC/DC und schrieb Rockgeschichte. Jetzt ist der Gitarrist nach langer Krankheit im Alter von 64 Jahren …
Der Höllen-Glöckner von AC/DC
Marilyn Manson in München: Wie Luzifer auf dem Thron
Trotz eines gebrochenen Beins tritt Marilyn Manson in der Münchner Zenithhalle auf. Dort bietet er seinen Fans eine kurze, aber wohl unvergessliche Show - bis die …
Marilyn Manson in München: Wie Luzifer auf dem Thron

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.