+
Wenn das Mittelalter ruft: In Kaltenberg tummeln sich beim Ritterturnier Ross und Reiter.

Kaltenberger Ritterturnier

Reisen Sie ins Mittelalter!

Es tummeln sich wieder Feen, Gaukler und Ritter vor Münchens Toren! Noch bis zum 27. Juli 2014 wird Schloss Kaltenberg zum Schauplatz der Ritterspiele. Was beim Mittelalter-Spektakel alles geboten ist.

Klirrende Rüstungen, zerberstende Lanzen, ein Ritter, der getroffen zu Boden stürzt. Jubel, Schreie, das Volk tobt! Aus der Ferne dringen die Klänge von Dudelsäcken und Schalmeien ins Ohr, der Duft von Met und knusprigem Fleischliegt in der Luft. Neben dem Turnierplatz zeigen Gaukler ihre Tricks und Narren bringen die Menge zum Lachen - ein ganz normaler Tag beim Kaltenberger Ritterturnier. Willkommen im Mittelalter!

Hören, Sehen, Fühlen, Erleben

Gaukler und Musikanten bevölkern das Schlossgelände.

Das 35. Ritterturnier ist auch 2014 eine Show für alle Sinne. An drei Wochenenden im Juli lädt seine Königliche Hoheit Prinz Luitpold von Bayern wieder dazu ein, den mittelalterlichen Zauber im Schloss Kaltenberg zu genießen. Wenn das Schlossgelände einmal betreten ist, beginnt die Zeitreise: Die Besucher treffen auf bunte Gaukler, fröhliche Narren, (be-­) zaubernde Hexen, atemberaubende Akrobaten und mitreißende Musikanten. Mittelalterliche Stände  laden zum Entdecken ein, traditionelle Handwerker üben ihre Künste aus und marktschreierische  Händler bieten ihre Ware feil. Zur Stärkung tischen Hofköche mittelalterliche Gerichte auf. Ob Spanferkel, Würstl, Fisch, Suppen oder orientalische Früchte – hier bleibt kein Essenswunsch offen und keine Kehle trocken.

Ritter hoch zu Ross

Achtung: Tipps zur Anfahrt

So können Sie die Baustelle auf der A96 am besten umfahren

Die Krönung des Mittelalterfests ist zweifellos das Ritterturnier. Vor den Augen tausender Zuschauer  wird spektakulär der ewige Kampf zwischen Gut und Böse ausgetragen! Kampfgruppen in historischen Kostümen treffen in Schlachten aufeinander, Ritter treten sich in den legendären Lanzenkämpfengegenüber, actiongeladene Schwertkämpfe entscheiden über das Schicksal ganzer Königreiche. Heimliche Stars dieser Show sind die feurigen Andalusierpferde, die schon in zahlreichen Hollywood-Filmen zu sehen waren. Zusammen mit über 100 Mitwirkenden sorgen die Pferde für pures Mittelalter-Feeling.

Hier geht's direkt zum Ticketverkauf für das Ritterturnier

Highlights: Premiere und Gauklernacht

Köstlicher Met und das Dunkelbier aus der Königlichen Schlossbrauerei zu Kaltenberg erfrischen nicht nur, sie geben auch Kraft für mittelalterliche Entdeckungstouren. Und diese können bis in den späten Abend dauern, wenn zahlreiche Bands und Spielleute Konzerte geben.

Mit dabei sind dieses Jahr auch die Stars der Szene: Corvus Corax, Tanzwut  und Furunkulus. Ein Höhepunkt der Zeitreise in die Vergangenheit: Die Gauklernacht am 18. Juli! Bei dieser bunten Mittelalter-Party, die mit einem Feuerwerk beginnt, wird bis tief in die Nacht gefeiert. Kaltenberg ist alles zugleich: Show, Open Air Spektakel, lebendiges Mittelalter und für Kinder der einzige Spielplatz, auf dem sie einen Ritterschlag erhalten.

Kaltenberger Ritterturnier - alle Termine

  • Abendveranstaltung: Sa. 19. Juli, Fr. 25. Juli 2014
  • Tagesveranstaltung: So. 20. Juli, So. 27. Juli 2014
  • Nachmittagsveranstaltung: 26. Juli 2014
  • Kaltenberger Gauklernacht: Fr. 18. Juli 2014

Weitere Infos und Tickets unter www.ritterturnier.de.

Tickethotline: 01806 – 11 33 11 (Festnetz 20 ct / Anruf, Mobilfunk 60 ct / Anruf).

Mittelalter-Feeling beim Ritterturnier

Mittelalter-Feeling beim Kaltenberger Ritterturnier

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Kulturzeit will helfen, die Welt zu mögen“
Zuschauer des BR-Fernsehens kennen Vivian Perkovic von den Sendungen „Jetzt mal ehrlich“, „Puls“ und „on3-Südwild“. Seit einem Jahr ist die 39-Jährige, die etwa auch …
„Kulturzeit will helfen, die Welt zu mögen“
Dolores O’Riordan – die Frau mit der Monsterstimme
„Zombie“ war der größte Hit der Band The Cranberries. Völlig überraschend ist Sängerin Dolores O’Riordan jetzt mit 46 Jahren gestorben. Unser Nachruf: 
Dolores O’Riordan – die Frau mit der Monsterstimme
Unterwegs mit einem Flötisten der Münchner Philharmoniker
Wie ein normaler Arbeitstag bei den „Philis“ aussieht, verrät der Soloflötist Herman van Kogelenberg (38). Wir begleiteten ihn von der Probe am Samstag bis zum Konzert …
Unterwegs mit einem Flötisten der Münchner Philharmoniker
Nikolaus Habjan lässt die Puppen lieben
Er ist der „Master of Puppets“ des deutschsprachigen Theaters. Jetzt hat Nikolaus Habjan fürs Münchner Residenztheater „Der Streit“ von Marivaux inszeniert. Lesen Sie …
Nikolaus Habjan lässt die Puppen lieben

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.