+
Die Band Karat feiert in Berlin ihren 40. Geburtstag.

Feier mit Freunden

Karat feiert 40. Geburtstag

Berlin - Rund 10 000 Fans in Regen-Ponchos und einige Musikerfreunde auf der Bühne: Die Band Karat hat am Samstag in der Waldbühne ihren 40. Geburtstag gefeiert.

Als Gäste waren unter anderem Matthias Reim und Rammstein-Schlagzeuger Christoph Schneider dabei. „Wir sind in der Waldbühne, oder? Das ist kein Traum?“, sagte Karat-Sänger Claudius Dreilich (44), der vor zehn Jahren den Job seines gestorbenen Vaters übernommen hatte, bewegt. Der echte Band-Geburtstag ist eigentlich schon länger vorbei: Am 22. Februar 1975 hatten die Musiker im sächsischen Pirna ihr Bühnen-Debüt gegeben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rea Garvey auf dem Tollwood: Glücklichsein ist so einfach
Von Jung bis Alt können sich die meisten Musik-Fans auf Rea Garvey einigen. Woran das liegt, zeigt er bei seinem Auftritt auf dem Tollwood. Die Nachtkritik.
Rea Garvey auf dem Tollwood: Glücklichsein ist so einfach
Jonas Kaufmanns Otello: Nur ein Seitensprung
Diesem Debüt hat die Opernwelt entgegengefiebert: Jonas Kaufmann singt in London erstmals die Titelrolle von Verdis „Otello“. So ganz passt die Partie nicht zu ihm.
Jonas Kaufmanns Otello: Nur ein Seitensprung
Verschwitzte Sommernacht mit „The Whiskey Foundation“ im Strom
Verschwitzte Sommernacht mit „The Whiskey Foundation“ im Strom
Glut in der Zwiebel
Zum Auftakt des Münchner Filmfests wird der erste Dokumentarfilm über Bud Spencer uraufgeführt.
Glut in der Zwiebel

Kommentare