+
Laute Muezzin-Rufe im Wechsel mit Glockenläuten haben Passanten in Mainz verblüfft.

Kunstaktion: Muezzin-Rufe schallen durch Mainz

Mainz - Laute Muezzin-Rufe im Wechsel mit Glockenläuten haben Passanten in Mainz verblüfft. Die einmalige Klanginstallation in der Fußgängerzone solle zum friedlichen Zusammenleben von Muslimen und Christen aufrufen.

Das teilte die Berliner Konzeptkünstlerin Miriam Kilali am Freitag mit. Die “aktuelle Zuspitzung der emotionsgeladenen öffentlichen Diskussionen, Ressentiments, Ausgrenzung und Feindseligkeiten sind Anlass für diesen klanglichen Eingriff in den öffentlichen Raum“. Die Muezzin- Rufe und das Glockenläuten vom Band sollten von Lautsprechern im Dach der Antoniuskapelle in der Innenstadt am Freitag und Samstag jeweils um 10.00, 14.00 und 17.00 Uhr sechs Minuten lang übertragen werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Es ging alles mit rechten Dingen zu“
München - Die AfD im Bundestag, die Große Koalition geplatzt, Angela Merkel mit der einzigen Option, nun mit FDP und Grünen eine Koalition bilden zu müssen – diese Wahl …
„Es ging alles mit rechten Dingen zu“
Wim Wenders eröffnet Festival in San Sebastián
Der deutsche Regisseur Wim Wenders hat zum Start der 65. Filmfestspiele von San Sebastián sein Liebesdrama „Submergence“ vorgestellt. In den Hauptrollen spielen Alicia …
Wim Wenders eröffnet Festival in San Sebastián
Plaudern in Zeiten der Cholera
David Bösch eröffnete mit seiner Inszenierung von Maxim Gorkis Drama „Kinder der Sonne“ die Spielzeit am Münchner Residenztheater. Lesen Sie hier unsere Premierenkritik. 
Plaudern in Zeiten der Cholera
Erst hart, dann virtuos: Schwergewichte im Garage Deluxe
Mit Onslaught und Artillery geben sich am Mittwoch zwei Schwergewichte des europäischen Thrash-Metal die Ehre im Münchner Rockclub „Garage Deluxe“. Am Freitag lässt …
Erst hart, dann virtuos: Schwergewichte im Garage Deluxe

Kommentare