Kunstsammler verschenkt 600 Daumier-Grafiken

Tegernsee - Das Tegernseer Tal ist um einen Schatz reicher: Der Kunstsammler Walter Kames hat der Olaf Gulbransson Gesellschaft 600 Grafiken von Honoré Daumier geschenkt.

Als ein "Geschenk der Himmels" bezeichnet Dr. Ekkehard Storck, Vorsitzender der Olaf Gulbransson Gesellschaft, die überraschende Schenkung. Die Schenkung ist bislang einzigartig. Noch nie hat die Gulbransson Gesellschaft für ihr Karikaturen-Museum im Tegernseer Kurgarten Kunstwerke in solchem Umfang und solchem Wert vermacht bekommen.

Wenn der Erweiterungsbau des Karikaturen-Museums Anfang 2008 abgeschlossen ist, werden die Grafiken in einem eigens dafür eingerichteten Daumier-Kabinett in Wechselausstellung gezeigt werden.

Die 600 Grafiken des französischen Künstlers Honoré Daumier haben einen geschätzten Marktwert von einer halben Millionen Euro. Der international bekannte Daumier (1808 - 1879) zählt zu den wichtigen Vertretern des Realismus. Seine politischen und sozialkritischen Karikaturen sind von hoher kunsthistorischer Bedeutung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jansons zum Konzertsaal: „Ich bin noch nicht beruhigt“
Der Architektenwettbewerb ist entschieden, ab 2018 könnte gebaut werden. Doch wie soll das Münchner Konzerthaus geführt werden? Dirigent Mariss Jansons denkt an eine …
Jansons zum Konzertsaal: „Ich bin noch nicht beruhigt“
Hisham Matar und sein schwieriges Vater-Land
Hisham Matar erzählt in „Die Rückkehr“ von seiner Heimat Libyen und von der Suche nach seinem Vater, der von Gaddafis Schergen entführt wurde. Dafür wird der Autor in …
Hisham Matar und sein schwieriges Vater-Land
Der Höllen-Glöckner von AC/DC
Zusammen mit seinem Bruder Angus gründete Malcolm Young 1973 AC/DC und schrieb Rockgeschichte. Jetzt ist der Gitarrist nach langer Krankheit im Alter von 64 Jahren …
Der Höllen-Glöckner von AC/DC
Marilyn Manson in München: Wie Luzifer auf dem Thron
Trotz eines gebrochenen Beins tritt Marilyn Manson in der Münchner Zenithhalle auf. Dort bietet er seinen Fans eine kurze, aber wohl unvergessliche Show - bis die …
Marilyn Manson in München: Wie Luzifer auf dem Thron

Kommentare