Lebensräume dieser Welt

- Eine neue Sicht des Lebensraumes Wüste will eine Ausstellung im Lokschuppen Rosenheim liefern. Hinter dem Begriff Wüste "verbirgt sich eine großartige Vielfalt des Lebens", warb Bayerns Kunstminister Thomas Goppel (CSU) am Montag in München für die Ausstellung "Die Wüste", die vom 30. März an zu sehen ist.

Wie ein Leben unter solchen extremen Bedingungen möglich ist, veranschauliche die Ausstellung eindrucksvoll. Sie entwerfe ein genaues Bild des Lebensraumes Wüste mit all seinen Facetten und lade ein zu einer Reise durch die Wüsten der Erde.

In der Schau werden typische Landschaftsformen aus Sand, Fels und Geröll in Szene gesetzt. Dargestellt sind die Sandwüsten Afrikas, die Trockengebiete Australiens, die Steppenwüsten Zentralasiens und die Küstenwüsten Südamerikas. Neben dem Staatlichen Museum für Völkerkunde München und der Archäologischen Staatssammlung der Landeshauptstadt waren auch die Staatlichen Naturwissenschaftlichen Sammlungen Bayerns an der Konzeption beteiligt. 18 Wissenschaftler hätten sich zusammengetan, um ein Highlight im diesjährigen Ausstellungskalender zu entwerfen, sagte Goppel und hob die interdisziplinäre Zusammenarbeit hervor. dpa

30. März bis 8. Oktober, Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertage 10 bis 18 Uhr. Informationen im Internet unter www.lokschuppen.de und www.wueste2006.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Philipp Lahm – sein Leben, ein Theater? 
Ein Fußballerleben auf der Theaterbühne? Warum nicht! Michel Decar hat ein Stück über den Ex-FC-Bayern-Profi Philipp Lahm geschrieben. Robert Gerloff inszenierte die …
Philipp Lahm – sein Leben, ein Theater? 
„José Carreras Gala“: Bub aus Bayern wirbt auf Plakat  für Benefizaktion 
Einen langen Weg hat Lucas Schmaderer hinter sich – durch die Hilfe von José Carreras’ Stiftung und der Universitätsklinik Regensburg geht es dem Bub nach seiner …
„José Carreras Gala“: Bub aus Bayern wirbt auf Plakat  für Benefizaktion 
Das Literaturhaus zieht ins Boxwerk
Mit „Das Leben des Vernon Subutex“ hat die Autorin und Regisseurin Virginie Despentes einen wilden, erhellenden und komischen Roman über die französische Gesellschaft …
Das Literaturhaus zieht ins Boxwerk
Samsationell – Paul Maar wird 80!
Heute feiert Paul Maar seinen 80. Geburtstag. Wir haben den Kinderbuchautor und Erfinder des „Sams“ in seiner Wahlheimat Bamberg besucht. 
Samsationell – Paul Maar wird 80!

Kommentare