Verheerender Anschlag in Ägypten: Zahl der Toten auf 155 gestiegen

Verheerender Anschlag in Ägypten: Zahl der Toten auf 155 gestiegen

Lebensräume dieser Welt

- Eine neue Sicht des Lebensraumes Wüste will eine Ausstellung im Lokschuppen Rosenheim liefern. Hinter dem Begriff Wüste "verbirgt sich eine großartige Vielfalt des Lebens", warb Bayerns Kunstminister Thomas Goppel (CSU) am Montag in München für die Ausstellung "Die Wüste", die vom 30. März an zu sehen ist.

Wie ein Leben unter solchen extremen Bedingungen möglich ist, veranschauliche die Ausstellung eindrucksvoll. Sie entwerfe ein genaues Bild des Lebensraumes Wüste mit all seinen Facetten und lade ein zu einer Reise durch die Wüsten der Erde.

In der Schau werden typische Landschaftsformen aus Sand, Fels und Geröll in Szene gesetzt. Dargestellt sind die Sandwüsten Afrikas, die Trockengebiete Australiens, die Steppenwüsten Zentralasiens und die Küstenwüsten Südamerikas. Neben dem Staatlichen Museum für Völkerkunde München und der Archäologischen Staatssammlung der Landeshauptstadt waren auch die Staatlichen Naturwissenschaftlichen Sammlungen Bayerns an der Konzeption beteiligt. 18 Wissenschaftler hätten sich zusammengetan, um ein Highlight im diesjährigen Ausstellungskalender zu entwerfen, sagte Goppel und hob die interdisziplinäre Zusammenarbeit hervor. dpa

30. März bis 8. Oktober, Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertage 10 bis 18 Uhr. Informationen im Internet unter www.lokschuppen.de und www.wueste2006.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sieben Tipps: Diese Bücher können Sie zu Weihnachten verschenken
Manche behaupten, ein Buch sei ein einfallsloses Weihnachtsgeschenk. Stimmt nicht. Unsere Autorin hat bezaubernde, starke, mutige Bücher von 2017 gelesen, die auf eine …
Sieben Tipps: Diese Bücher können Sie zu Weihnachten verschenken
Streitschrift: Wie mit AfD-Sympathisanten umgehen?
„Mit Rechten reden“ ist eine Streitschrift über den Umgang mit AfD-Sympathisanten. Sie nähert sich dem Thema mit Logik, Polemik und Ironie. An diesem Donnerstag ist …
Streitschrift: Wie mit AfD-Sympathisanten umgehen?
Sänger sagt München-Konzert kurzfristig ab  - Hunderte Fans enttäuscht
Der Sänger Perfume Genius musste sein Konzert in München aus gesundheitlichen Gründen absagen. Eigentlich wäre er vergangen Mittwoch im Hansa 39 auf der Bühne gestanden. 
Sänger sagt München-Konzert kurzfristig ab  - Hunderte Fans enttäuscht
Jansons zum Konzertsaal: „Ich bin noch nicht beruhigt“
Der Architektenwettbewerb ist entschieden, ab 2018 könnte gebaut werden. Doch wie soll das Münchner Konzerthaus geführt werden? Dirigent Mariss Jansons denkt an eine …
Jansons zum Konzertsaal: „Ich bin noch nicht beruhigt“

Kommentare