Lebensräume dieser Welt

- Eine neue Sicht des Lebensraumes Wüste will eine Ausstellung im Lokschuppen Rosenheim liefern. Hinter dem Begriff Wüste "verbirgt sich eine großartige Vielfalt des Lebens", warb Bayerns Kunstminister Thomas Goppel (CSU) am Montag in München für die Ausstellung "Die Wüste", die vom 30. März an zu sehen ist.

Wie ein Leben unter solchen extremen Bedingungen möglich ist, veranschauliche die Ausstellung eindrucksvoll. Sie entwerfe ein genaues Bild des Lebensraumes Wüste mit all seinen Facetten und lade ein zu einer Reise durch die Wüsten der Erde.

In der Schau werden typische Landschaftsformen aus Sand, Fels und Geröll in Szene gesetzt. Dargestellt sind die Sandwüsten Afrikas, die Trockengebiete Australiens, die Steppenwüsten Zentralasiens und die Küstenwüsten Südamerikas. Neben dem Staatlichen Museum für Völkerkunde München und der Archäologischen Staatssammlung der Landeshauptstadt waren auch die Staatlichen Naturwissenschaftlichen Sammlungen Bayerns an der Konzeption beteiligt. 18 Wissenschaftler hätten sich zusammengetan, um ein Highlight im diesjährigen Ausstellungskalender zu entwerfen, sagte Goppel und hob die interdisziplinäre Zusammenarbeit hervor. dpa

30. März bis 8. Oktober, Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertage 10 bis 18 Uhr. Informationen im Internet unter www.lokschuppen.de und www.wueste2006.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schauspiel-Legende Margot Hielscher gestorben
Sie war eine deutsche Diva und ein Multitalent: Margot Hielscher. Die Grande Dame der Leinwand, Showbühne und des Fernsehens war jahrzehntelang erfolgreich. Nun ist sie …
Schauspiel-Legende Margot Hielscher gestorben
„Lear“ in Salzburg: Apokalypslein now
Die letzte Premiere der Salzburger Festspiele bringt ein Schlüsselwerk der Moderne auf die Bühne, Aribert Reimanns „Lear“. Während Bariton Gerald Finley triumphiert, …
„Lear“ in Salzburg: Apokalypslein now
Fans fassungslos: Jamie-Lee hat eine Mitteilung, die alles verändern wird
Sie wurde Letzte beim ESC 2016. Doch trotzdem machte sie weiter. Doch jetzt sind die Fans fassungslos: Jamie-Lee hat eine Mitteilung, die alles verändern wird.
Fans fassungslos: Jamie-Lee hat eine Mitteilung, die alles verändern wird
Maler Karl Otto Götz ist tot
Er galt als Pionier der abstrakten Kunst der Nachkriegszeit: Karl Götz. Der Maler ist im Alter von 103 Jahren gestorben.
Maler Karl Otto Götz ist tot

Kommentare