Schwerer Geisterfahrer-Unfall: Komplett-Sperrung auf A95

Schwerer Geisterfahrer-Unfall: Komplett-Sperrung auf A95
Hartmut König - DDR-Politiker, Journalist und Liedermacher.

Hier können Sie Tickets gewinnen

"Warten wir die Zukunft ab": Hartmut König stellt seine Autobiografie vor 

Hartmut König ist ein Mensch mit einem außergewöhnlichen Leben: DDR-Politiker, Journalist, Liedermacher – und vieles mehr! Am 8. Dezember 2017 stellt es seine Autobiografie vor.

100 x 2 Tickets inkl. Verköstigung zu gewinnen!

König entführt sein Publikum in die vergangene Zeit der DDR und vermittelt dem Leser Eindrücke der prägnanten gesellschaftlichen Konfliktsituationen, von Höhen und Tiefen politischer Entscheidungen aber auch zu offen kritischen und sehr intimen Fragen nach richtig und falsch, nach Spielraum und Alternativen. Lebhaft beschreibt er seine Kindheit im Berlin der Nachkriegszeit, über Impulse und Prägungen die er durch sein bodenständig-proletarisches Elternhaus, sowie die „intellektuellen“ Elternhäuser aus seinem Umfeld erfuhr, ebenso wie durch die Beat-Zeiten in den Farben der DDR oder auch durch seine Arbeit als Liedermacher. Die Singebewegung der DDR verdankt König deren populärstes und polarisierendes Lied „Sag mir, wo du stehst“. Königs „Warten wir die Zukunft ab“ ist ein politisches, ehrliches und anregendes Buch. Es provoziert, zeigt Position und fordert den Leser zum Nachdenken auf – über das was war und über das was kommt. Und ist damit nicht unumstritten. 

Hartmut König - sein Leben

Hartmut König geboren am 14. Oktober 1947 in Berlin, war Mitbegründer der ersten deutschsprachigen DDR-Beatband "Team 4" und des "Oktoberklubs". Er ist Autor und Komponist zahlreicher Lieder wie "Sag mir, wo du stehst" und schrieb Liedertexte für den DEFA-Film "Heißer Sommer". König studierte Journalistik in Leipzig und promovierte 1974. Ab 1976 war er Sekretär des Zentralrates der FDJ, anschließend ab 1989 stellvertretender Kulturminister. Nach 1990 arbeitete er in einem Brandenburger Zeitungsverlag. Heute lebt er in der Gemeinde Panketal nahe Bernau.

Infos zur Lesung:

  • Wann? Freitag, 08. Dezember 2017 Einlass 18 Uhr | Beginn 19 Uhr
  • Wo? Alte Rotation im Pressehaus Bayerstr. 57 in München

Hier können Sie Tickets gewinnen:

Das Gewinnspiel ist beendet.
Vielen Dank für Ihr Interesse! Besuchen Sie unsere Seite gerne wieder.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tillie Waldens berührende Comic-Autobiografie 
Tillie Walden war ein Eislauf-Talent. Doch mit der Pubertät wurden andere Dinge wichtig. Davon erzählt die US-Amerikanerin in ihrem Comic-Roman „Pirouetten“. 
Tillie Waldens berührende Comic-Autobiografie 
Kerstin Ott privat: Sie ist mit einer Frau verheiratet, lebte im Kinderheim und war spielsüchtig
Wohl niemand kam um den Mega-Hit „Die immer lacht“ herum. Sängerin Kerstin Ott war aber nicht immer zum Lachen zumute. In ihrer Vergangenheit musste sie mit so einigen …
Kerstin Ott privat: Sie ist mit einer Frau verheiratet, lebte im Kinderheim und war spielsüchtig
Andreas Gabalier in Münchner Olympiahalle - Volks-Rocker tritt für Fans überraschend anders auf
Andreas Gabalier spielte am Samstagabend in der Münchner Olympiahalle vor 12.000 Menschen - und überraschte seine Fans mit Lagerfeuer-Romantik.
Andreas Gabalier in Münchner Olympiahalle - Volks-Rocker tritt für Fans überraschend anders auf
Cro in der Münchner Olympiahalle: Zwischen Smartphonelichtern und Eisberg
„München ist ein kleines bisschen Heimat für mich“, schmeichelt Cro dem kreischenden Publikum bei seinem Konzert in der Olympiahalle München.
Cro in der Münchner Olympiahalle: Zwischen Smartphonelichtern und Eisberg

Kommentare