Loriots Leben

- "Altern ist schon eine Zumutung", sagt Loriot über seinen bevorstehenden Jubeltag.

<P>Deshalb hier seine Lebensdaten: Bernhard Victor (Vicco) Christoph Carl von Bülow wurde am 12. November 1923 in Brandenburg an der Havel geboren und wuchs nach dem frühen Tod der Mutter in Berlin auf. Nach Notabitur und Kriegsdienst arbeitete er als Holzfäller in Niedersachsen, im Anschluss daran als Gebrauchsgrafiker. </P><P>Ab 1950 veröffentlichte Loriot Karikaturen, unter anderem für die "Quick" und den "Stern". Für das Fernsehen produzierte er ab 1967. Darüber hinaus inszenierte Vicco von Bülow Opern und zwei der erfolgreichsten deutschen Kino-Komödien ("Ödipussi", "Pappa ante Portas"). Das Pseudonym Loriot ist übrigens die französische Bezeichnung für das Wappentier der von Bülows, das einen Pirol darstellt. <BR></P><P> </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Rockavaria-Fahrplan: Wer wann wo spielt 
Rock-Zeit am Königsplatz. Wann genau Johnny Gallagher, Iron Maiden, Donots und Co. spielen, erfahren Sie in diesem „Fahrplan“.  
Der Rockavaria-Fahrplan: Wer wann wo spielt 
Lenny Kravitz kommt in die Olyhalle - eine besondere Sache erfreut seine Fans
Kommenden Donnerstag tritt Retrorocker Lenny Kravitz in der Münchner Olympiahalle auf. Viele Fans freuen sich riesig darauf - vor allem gibt es Hoffnung für noch …
Lenny Kravitz kommt in die Olyhalle - eine besondere Sache erfreut seine Fans
Mangel-Haft: Castorf inszeniert „Aus einem Totenhaus“ in München
Ein spätes, enttäuschendes Debüt: Berlins Theaterlegende lässt es bei „Aus einem Totenhaus“ an der Bayerischen Staatsoper routiniert castorfen.
Mangel-Haft: Castorf inszeniert „Aus einem Totenhaus“ in München
Philip Roth – der grandios Unanständige
Philip Roth, der vielen als der beste US-Schriftsteller des 20. Jahrhunderts gilt, ist mit 85 Jahren gestorben. Lesen Sie hier unseren Nachruf: 
Philip Roth – der grandios Unanständige

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.