,Lothar und Franz geht weiter

- Die Fans von "Lothar und Franz" müssen auch künftig nicht auf die Comedy des Bayerischen Rundfunks verzichten. Das ergab ein Gespräch des Anwalts von Franz Beckenbauer mit den Justiziaren des Senders. Beckenbauer verstehe Spaß, bestehe jedoch darauf, dass seine Stiftung für Behinderte und Bedürftige vom Verkaufserlös der CD partizipiere, hieß es.

Auch Lothar Matthäus ("Ich habe sehr wohl Humor"), teilte mit, er habe gegen die Comedyserie des BR-Haussatirikers Chris Boettcher nichts einzuwenden (Glosse). 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Fantastischen Vier in der Oly-Halle: Mit fantastischen Grüßen
München - Wer das Wort „fantastisch“ im Namen führt und auszieht, sein Best-of unters Volk zu bringen, der hängt die Messlatte hoch. Die Fantastischen Vier erfüllen den …
Die Fantastischen Vier in der Oly-Halle: Mit fantastischen Grüßen
Im Reich von Mode und Magie
Zürich - Spätestens seit dem Terroristen-Epos „Carlos“ ist der französische Filmemacher Olivier Assayas auch deutschen Kinofans ein Begriff. Sein preisgekröntes Drama …
Im Reich von Mode und Magie
Mordmotor mit Unwucht
Andreas Kriegenburg inszenierte William Shakespeares „Macbeth“ fürs Münchner Residenztheater
Mordmotor mit Unwucht
Hansi Kraus im Interview: „Wurde von meiner Familie betrogen“
München - Hansi Kraus ist der ewige Lausbub - auch, weil er diesen in Ludwig Thomas Lausbubengeschichten verkörpert. Im Interview spricht Kraus auch über die …
Hansi Kraus im Interview: „Wurde von meiner Familie betrogen“

Kommentare