Madonna beginnt Welttournee mit rasanter Show

Madonna hat am Samstagabend in Cardiff mit einer rasanten Show ihre Welttournee vor 40 000 begeisterten Fans begonnen.

Die Sängerin, die erst vor einer Woche ihren 50. Geburtstag gefeiert hatte, brachte die Massen zum Jubeln, als sie auf einem Thron im funkelnden schwarzen Outfit und kniehohen Stiefeln die Bühne eroberte. Unter Fangeschrei gab sie auf der "Sticky and Sweet"-Tour als erstes ihren neuen Hit "Candy Shop" zum Besten. Unter den Zuschauern waren auch Madonnas Ehemann Guy Ritchie und ihre Kinder Lourdes, Rocco und der Adoptivsohn David.

Die Stadt in Wales hatte sich schon Stunden zuvor in ein pinkfarbenes Meer aus Cowboy-Hüten und Federboas verwandelt, als tausende Fans zum Stadion pilgerten. Belohnt wurden sie unter anderem mit einer Videomontage über Britney Spears zu dem Song "Human Nature". Madonna, die keine Anzeichen von Altersmüdigkeit zeigte, gab später auch eine kurze Pole-Dance-Einlage. Auf dem Programm standen acht Kostümwechsel und rund 20 Lieder aus Madonnas Karriere, darunter "Isla Bonita" und "Borderline".

Für die Show, die etwa zwei Stunden dauern sollte, hatten Madonna und ihre Band mehr als 650 Stunden geprobt. Für das Mega-Konzert wurden zudem Juwelen im Wert von mehr als 1,2 Millionen Euro gebraucht. Madonna unterstützen 16 Tänzer sowie 250 Crew-Mitglieder.

Auf der Tournee, die nach 51 Konzerten im Dezember in Sao Paulo enden soll, macht Madonna am 28. August in Berlin, am 4. September in Düsseldorf und am 9. September in Frankfurt Halt. Madonnas letzte Tour "Confessions" fand 2006 statt und war die erfolgreichste einer Sängerin der Geschichte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„José Carreras Gala“: Bub aus Bayern wirbt auf Plakat  für Benefizaktion 
Einen langen Weg hat Lucas Schmaderer hinter sich – durch die Hilfe von José Carreras’ Stiftung und der Universitätsklinik Regensburg geht es dem Bub nach seiner …
„José Carreras Gala“: Bub aus Bayern wirbt auf Plakat  für Benefizaktion 
Das Literaturhaus zieht ins Boxwerk
Mit „Das Leben des Vernon Subutex“ hat die Autorin und Regisseurin Virginie Despentes einen wilden, erhellenden und komischen Roman über die französische Gesellschaft …
Das Literaturhaus zieht ins Boxwerk
Samsationell – Paul Maar wird 80!
Heute feiert Paul Maar seinen 80. Geburtstag. Wir haben den Kinderbuchautor und Erfinder des „Sams“ in seiner Wahlheimat Bamberg besucht. 
Samsationell – Paul Maar wird 80!
Andreas Beck wird Resi-Chef
Bayerns Kunstminister Ludwig Spaenle stellte Andreas Beck als neuen Intendanten des Bayerischen Staatsschauspiels vor. Der 52-Jährige folgt auf Martin Kušej, der München …
Andreas Beck wird Resi-Chef

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion