+
Roberto Saviano

Geschwister-Scholl-Preis für Mafia-Kritiker Saviano

München - Der Schriftsteller Roberto Saviano ist für seinen Mut bei der Aufdeckung der Mafia-Machenschaften in Italien mit dem Geschwister-Scholl-Preis ausgezeichnet worden.

Der Preis sollte am Montagabend in München überreicht werden. In seinem Buch “Das Gegenteil von Tod“, aber auch seinen anderen Werken, spreche Saviano Dinge aus, die sonst fast niemand zu sagen wage, hieß es. “Ich fühle mich wirklich sehr, sehr geehrt“, sagte Saviano, der unter Polizeischutz lebt, am Montag.

Der mit 10 000 Euro dotierte Preis wird jährlich vom Landesverband Bayern des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und von der Stadt München vergeben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zum Tod von Margot Hielscher: Eine Dame und Diva
Trauer um die Münchner Schauspielerin, Sängerin und Talkshowmoderatorin Margot Hielscher.
Zum Tod von Margot Hielscher: Eine Dame und Diva
Schauspiel-Legende Margot Hielscher gestorben
Sie war eine deutsche Diva und ein Multitalent: Margot Hielscher. Die Grande Dame der Leinwand, Showbühne und des Fernsehens war jahrzehntelang erfolgreich. Nun ist sie …
Schauspiel-Legende Margot Hielscher gestorben
„Lear“ in Salzburg: Apokalypslein now
Die letzte Premiere der Salzburger Festspiele bringt ein Schlüsselwerk der Moderne auf die Bühne, Aribert Reimanns „Lear“. Während Bariton Gerald Finley triumphiert, …
„Lear“ in Salzburg: Apokalypslein now
Fans fassungslos: Jamie-Lee hat eine Mitteilung, die alles verändern wird
Sie wurde Letzte beim ESC 2016. Doch trotzdem machte sie weiter. Doch jetzt sind die Fans fassungslos: Jamie-Lee hat eine Mitteilung, die alles verändern wird.
Fans fassungslos: Jamie-Lee hat eine Mitteilung, die alles verändern wird

Kommentare