1. Startseite
  2. Kultur

„Mainz bleibt Mainz“ - So sehen Sie die Fastnacht heute im TV und Live-Stream

Erstellt:

Von: Josef Forster

Kommentare

Eine Narrenkappe.
Die ARD überträgt die Karneval-Show ohne Publikum. (Symbolbild) © Daniel Peter/dpa/dpa-Bildfunk

Die Corona-Pandemie machte den Karneval-Planungen einen Strich durch die Rechnung. Trotzdem produziert der SWR die Kult-Show „Mainz bleibt Mainz“ - ohne Zuschauer.

Mainz - „Wir wollen nicht mit komplett leeren Händen durch die fünfte Jahreszeit gehen“, sagte der zuständige Sende-Redakteur des SWR, Günther Dudek im Hinblick auf die Karnevalssaison in Mainz. Wegen der Corona-Pandemie standen die Feierlichkeiten lange auf der Kippe, doch schließlich bestätigte der SWR den Produktionsstart. Im Gegensatz zu den Jahren zuvor ist kein Saalpublikum zugelassen, Gesangs- und Tanzeinlagen werden im Vorfeld aufgezeichnet und als Einspieler in die Show eingebaut. Auch kürzen die Verantwortlichen die Länge der Fastnacht deutlich: Statt wie gewohnt vier Stunden wird die Feier 2021 nur zweieinhalb Stunden dauern.

„Mainz bleibt Mainz“ - So sehen Sie die Fastnacht im TV und Livestream

Der SWR produziert zwar die Sendung, ausgestrahlt wird die Sendung jedoch von der ARD. Am Freitag, den 12. Februar können Karneval-Fans die Feier von 20.15-22.45 Uhr vor den Bildschirmen verfolgen. Außerdem stellt die ARD einen Livestream zur Verfügung, mit dem die Fastnacht auch von unterwegs verfolgt werden kann. Im Nachgang kann die Show auch in der Mediathek der ARD noch angesehen werden.

Fastnacht in Mainz mit grundlegenden Veränderungen

Die Fastnacht, die auch 2021 im Kurfürstlichen Schloss zu Mainz stattfinden wird, unterliegt strengen Corona-Regeln. „Vorrang bei der Produktion habe der Schutz aller Beteiligten“, merkt der verantwortliche SWR-Redakteur Günther Dudek an. Auch die Fastnacht wird in veränderter Konstellation stattfinden müssen. Sitzungspräsident Andreas Schmitt wird auf die Gesellschaft des Elferrats verzichten, nur je ein Mitglied aus den vier Vereinen wird das närrische Komitee bilden. Ganz ohne Publikum wird die Feier dennoch nicht stattfinden: Wie Günther Dudek mitteilt, bilden 100 Pappaufsteller das Publikum. Fastnachter:innen, die vorher fotografiert wurden haben so zumindest die Chance als Aufsteller am närrischen Treiben teilzunehmen. Live verfolgen können sie die Fastnacht im TV oder Livestream. (jjf)

Auch interessant

Kommentare