Mandela startet neue Karriere als Maler

- Johannesburg - Nelson Mandela (84), umtriebiger südafrikanischer Ex-Präsident, Friedens-Nobelpreisträger und visionärer Staatsmann, startet eine neue Karriere als Maler. Unter der fachkundigen Leitung der regionalen Künstlerin Varenke Pascke schuf er in den vergangenen Monaten eine Serie von 20 Kohle- und Pastellzeichnungen, die nun als Drucke zum Stückpreis von umgerechnet 2 500 Euro verkauft werden sollen.

Auf der Kapstadt vorgelagerten ehemaligen Gefängnisinsel Robben Island - wo Mandela als Häftling des Apartheid-Regimes 18 Jahre verbrachte - sollte der Verkauf der Mandela-Edition am Freitagabend mit einer rauschenden Gala eröffnet werden. Der Erlös soll Mandelas Kinderhilfswerk zugute kommen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gergiev und die Münchner Philharmoniker: Warum Bruckner?
Valery Gergiev und die Münchner Philharmoniker setzen ihren Bruckner-Zyklus mit der Achten fort. Eine Enttäuschung.
Gergiev und die Münchner Philharmoniker: Warum Bruckner?
Christine Nöstlinger ist gestorben
Die österreichische Kinderbuchautorin Christine Nöstlinger ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Dies bestätigte am Freitag der Residenz-Verlag in Wien. 
Christine Nöstlinger ist gestorben
Lebensprojekt München: Mariss Jansons bleibt bis 2024
Das ist auch eine kulturpolitische Entscheidung mit Blick auf den Konzertsaal: Mariss Jansons bleibt seinem Orchester ungewöhnlich lang erhalten.
Lebensprojekt München: Mariss Jansons bleibt bis 2024

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.