Mandela startet neue Karriere als Maler

- Johannesburg - Nelson Mandela (84), umtriebiger südafrikanischer Ex-Präsident, Friedens-Nobelpreisträger und visionärer Staatsmann, startet eine neue Karriere als Maler. Unter der fachkundigen Leitung der regionalen Künstlerin Varenke Pascke schuf er in den vergangenen Monaten eine Serie von 20 Kohle- und Pastellzeichnungen, die nun als Drucke zum Stückpreis von umgerechnet 2 500 Euro verkauft werden sollen.

Auf der Kapstadt vorgelagerten ehemaligen Gefängnisinsel Robben Island - wo Mandela als Häftling des Apartheid-Regimes 18 Jahre verbrachte - sollte der Verkauf der Mandela-Edition am Freitagabend mit einer rauschenden Gala eröffnet werden. Der Erlös soll Mandelas Kinderhilfswerk zugute kommen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Metallischer und düsterer“: Emil-Bulls-Sänger im Interview
Emil Bulls haben sich mit einem neuen Album zurückgemeldet. Am Samstag tritt das Quintett im Backstage auf. Im Interview spricht Sänger Christoph von Freydorf über die …
„Metallischer und düsterer“: Emil-Bulls-Sänger im Interview
Mahnmal für Georg Elser: Die Geschichte hinter dem Grafitto
Das große Graffito an der Bayerstraße ist ein echter Hingucker - und viel mehr als nur Wandmalerei. Im Making-Of-Video erzählen Loomit und Won von ihrem Verhältnis zu …
Mahnmal für Georg Elser: Die Geschichte hinter dem Grafitto
Yello in der Olympiahalle: Elektro mit Herz, Hirn und Humor
Das runde Leder hat den runden Loops keine Chance gelassen. In der Olympiahalle verliefen sich am Dienstagabend ungefähr 2000 Fans der Schweizer Elektro-Pioniere …
Yello in der Olympiahalle: Elektro mit Herz, Hirn und Humor
Andreas Beck wird wohl Intendant des Bayerischen Staatsschauspiels
Das Auswahlverfahren in München ist offenkundig abgeschlossen, am Theater Basel hat Andreas Beck bereits seinen Rückzug bekannt gegeben: Alles deutet darauf hin, dass er …
Andreas Beck wird wohl Intendant des Bayerischen Staatsschauspiels

Kommentare