Mandela startet neue Karriere als Maler

- Johannesburg - Nelson Mandela (84), umtriebiger südafrikanischer Ex-Präsident, Friedens-Nobelpreisträger und visionärer Staatsmann, startet eine neue Karriere als Maler. Unter der fachkundigen Leitung der regionalen Künstlerin Varenke Pascke schuf er in den vergangenen Monaten eine Serie von 20 Kohle- und Pastellzeichnungen, die nun als Drucke zum Stückpreis von umgerechnet 2 500 Euro verkauft werden sollen.

Auf der Kapstadt vorgelagerten ehemaligen Gefängnisinsel Robben Island - wo Mandela als Häftling des Apartheid-Regimes 18 Jahre verbrachte - sollte der Verkauf der Mandela-Edition am Freitagabend mit einer rauschenden Gala eröffnet werden. Der Erlös soll Mandelas Kinderhilfswerk zugute kommen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

ESC zum Gähnen - nur die Bühne sorgt für Erregung
Absicht oder Malheur? Beim deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest stach das Bühnendesign deutlich hervor und sorgte nicht nur im Netz für Spott. 
ESC zum Gähnen - nur die Bühne sorgt für Erregung
Eran Shakines Gentlemen bitten ins Museum
Das Jüdische Museum München ermöglicht mit „A Muslim, a Christian and a Jew“ eine Begegnung mit dem Werk des Künstlers Eran Shakine. Lesen Sie hier unsere …
Eran Shakines Gentlemen bitten ins Museum
„Idomeneo“ in Nürnberg: Dunkles Märchen für Erwachsene
Selbst der grausigste Tragödienbrocken bekommt bei Regisseur David Bösch etwas Verspieltes. Sein Nürnberger „Idomeneo“ überwältigt vielleicht nicht, wirkt aber trotzdem …
„Idomeneo“ in Nürnberg: Dunkles Märchen für Erwachsene
Belle and Sebastian: Die Glücklichmacher aus Glasgow
Belle and Sebastian verzaubern München: Beim ausverkauften Konzert der Glücklichmacher aus Glasgow in der Muffathalle galt einmal mehr: „Love is in the Air“.
Belle and Sebastian: Die Glücklichmacher aus Glasgow

Kommentare