Medien: Französischer Pantomime Marcel Marceau ist tot

Paris - Der legendäre französische Pantomime Marcel Marceau Medienberichten zufolge gestorben. Marceau starb am Samstag mit 84 Jahren, hieß es am Sonntag im französischen Radiosender "France Info".

Der Künstler war einem weltweiten Publikum als tragikomischer "Monsieur Bip" bekannt, als schwarz-weiß geschminkter Clown im schwarz-weißen Ringelhemd. Marceau war am 22. März 1923 in Straßburg geboren worden und weltweit einer der berühmtesten französischen Künstler.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Albträume im La-Le-Lulu-Land
Die griechische Filmemacherin Athina Rachel Tsangari hat zum ersten Mal am Theater gearbeitet und für die Salzburger Festspiele in Hallein Frank Wedekinds „Lulu“ …
Albträume im La-Le-Lulu-Land
Arena di Verona: Auferstehen aus Ruinen
Die Arena di Verona kämpft mit Affären und Finanznot. Hilfe verspricht man sich von einem Sanierungsplan - und einer Uralt-„Aida“.
Arena di Verona: Auferstehen aus Ruinen
„Ein Hoch auf uns – Warum?“
Er ist Kapitän der Rockband Eisbrecher, deren neues Album „Sturmfahrt“ jetzt erscheint. Wir sprachen mit Alexander Wesselsky über die neue Platte, billiges Fleisch und …
„Ein Hoch auf uns – Warum?“
Kas mit Karoline
Das New Yorker Regieduo 600 Highwaymen versuchte sich im Auftrag der Salzburger Festspiele an Ödön von Horváths „Kasimir und Karoline“. Lesen Sie hier unsere …
Kas mit Karoline

Kommentare