Meisterinterpret

- Selbst wenn er nicht auf Bildschirm oder Leinwand zu sehen ist, wenn wir uns nicht an seinen Zeichnungen oder Texten ergötzen: Loriot ist einer der Größten, auch im Interpretieren der Werke anderer Meister.

<P> </P><P>Die limitierte Auflage zum seinem 80. Geburtstag, womit die Deutsche Grammophon ihrem Superstar gratuliert, enthält neben Loriots "Dramatischen Werken", neben Festreden, Liebesbriefen und anderen Katastrophen auch Camille Saint-Saens' "Karneval der Tiere". </P><P>Niemand kann besser das große zoologische Fest interpretieren als er. Das gleiche gilt für Prokofieffs "Peter und der Wolf". Größtes Vergnügen bereitet zudem Loriots Wiedergabe von Richard Wagners "Ring des Nibelungen", zu hören in einer Aufnahme der Berliner Philharmoniker unter Herbert von Karajan. <BR><BR></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eran Shakines Gentlemen bitten ins Museum
Das Jüdische Museum München ermöglicht mit „A Muslim, a Christian and a Jew“ eine Begegnung mit dem Werk des Künstlers Eran Shakine. Lesen Sie hier unsere …
Eran Shakines Gentlemen bitten ins Museum
„Idomeneo“ in Nürnberg: Dunkles Märchen für Erwachsene
Selbst der grausigste Tragödienbrocken bekommt bei Regisseur David Bösch etwas Verspieltes. Sein Nürnberger „Idomeneo“ überwältigt vielleicht nicht, wirkt aber trotzdem …
„Idomeneo“ in Nürnberg: Dunkles Märchen für Erwachsene
Belle and Sebastian: Die Glücklichmacher aus Glasgow
Belle and Sebastian verzaubern München: Beim ausverkauften Konzert der Glücklichmacher aus Glasgow in der Muffathalle galt einmal mehr: „Love is in the Air“.
Belle and Sebastian: Die Glücklichmacher aus Glasgow
Schwere Vorwürfe gegen die Tiroler Festspiele
Den Tiroler Festspielen wird Ausbeutung, Lohndumping und Machtmissbrauch vorgeworfen. Mittlerweile hat Gustav Kuhns Festival Klage erhoben.
Schwere Vorwürfe gegen die Tiroler Festspiele

Kommentare