Michael Moore im Herbst mit zwei neuen Büchern

- New York - Michael Moore will noch vor der amerikanischen Präsidentschaftswahl am 2. November zwei Bücher auf den Markt bringen. Dies gab der Verlag Simon & Schuster am Mittwoch in New York bekannt.

In dem Buch "Will They Ever Trust Us Again" stellt der Dokumentarfilmer und Bestseller-Autor Briefe vor, die ihm US-Soldaten aus dem Irak zugeschickt haben. "Ich bin stolz darauf die Truppen zu Wort kommen zu lassen", teilte Moore mit. Moores Bush-kritischer Dokumentarfilm "Fahrenheit 9/11" enhält ebenfalls Interviews mit Soldaten und Kriegsveteranen.<P>Mit der DVD-Fassung des Films, die ab Oktober in den USA erhältlich ist, will Moore ein Begleitbuch, "The Official Fahrenheit 9/11 Reader", herausgeben. Mit Kasseneinnahmen von über 115 Millionen Dollar ist "Fahrenheit 9/11" die erfolgreichste Dokumentation aller Zeiten.</P><P>Moores Bestseller-Bücher "Stupid White Men" und "Volle Deckung, Mr. Bush" verkauften sich zusammen fast sieben Millionen Mal. Damit gehört Moore zu den meistgelesenen Non-Fiction-Autoren Amerikas.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schauburg-Intendantin stellt sich den Bürgern
Die künftige Intendantin des Theaters der Jugend in der Schauburg, Andrea Gronemeyer, verspricht einen engen Austausch mit den Bürgern.
Schauburg-Intendantin stellt sich den Bürgern
Weltklassegeigerin Julia Fischer eröffnet Musikfest Kreuth
Kreuth - Zum zweiten Mal in Folge müssen die Veranstalter des Internationalen Musikfestes Kreuth auf andere Spielstätten ausweichen. GmiundDafür treten etwa in der …
Weltklassegeigerin Julia Fischer eröffnet Musikfest Kreuth
Konzertkritik: So war „The xx“ im Zenith
München - Das Londoner Indie-Pop-Trio „The xx“ gastierte am Freitag im Münchner Zenith. Die Konzertkritik:
Konzertkritik: So war „The xx“ im Zenith
Ein Generalintendant für Gasteig und Konzertsaal?
München - Ein Restaurant auf dem Dach, ein attraktiverer Eingangsbereich, eine Philharmonie, die ertüchtigt wird: So stellt sich Max Wagner den neuen Gasteig vor. Am …
Ein Generalintendant für Gasteig und Konzertsaal?

Kommentare