Versteigerung

1,7 Millionen für Macke und Nolde

München - Zwei Werke von August Macke und Emil Nolde sind in München für zusammen mehr als 1,7 Millionen Euro versteigert worden.

Noldes Ölgemälde “Landschaft“ sei für 900 000 Euro an einen süddeutschen Sammler gegangen, teilte das Auktionshaus Ketterer Kunst am Donnerstag in München mit. Das auf 300 000 Euro geschätzte Aquarell “Frauen am See“, das Macke 1913 malte, erzielte 816 000 Euro. Insgesamt wechselten Werke von Künstlern wie Gabriele Münter, Max Liebermann oder Ernst Ludwig Kirchner den Besitzer für fast 4,2 Millionen Euro. Der Kunstmarkt sei stabil, auch wenn die internationale Beteiligung stark nachgelassen habe, sagte Auktionator Robert Ketterer.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ Paul Kalkbrenner in der Münchner Muffathalle: Die Konzert-Kritik
Am Freitagabend ist DJ Paul Kalkbrenner in der Münchner Muffathalle aufgetreten. Hier lesen Sie die Konzert-Kritik.
DJ Paul Kalkbrenner in der Münchner Muffathalle: Die Konzert-Kritik
Kammerspiel-Abend für Deniz Yücel
Journalisten, Schauspieler und Kulturschaffende lesen in den Münchner Kammerspielen Texte des inhaftierten Deniz Yücel. 
Kammerspiel-Abend für Deniz Yücel
Chris de Burgh in der Philharmonie: Ein lieber netter Kerl
Schlechte Nachrichten für alle, die glauben, Chris de Burgh könne nur die Schnulze „Lady in Red“, das im Radio rauf und runter genudelt wird.
Chris de Burgh in der Philharmonie: Ein lieber netter Kerl
Comic Con München: Diese „Game of Thrones“-Stars sind dabei
Dieses Jahr findet die Comic Con in München statt. Zum ersten Mal kommt die Comic-Messe damit auch nach Bayern. Welche Stars kommen und wo sie stattfindet, erfahren Sie …
Comic Con München: Diese „Game of Thrones“-Stars sind dabei

Kommentare